Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova UModel 2020 Professional Edition

Der Ausgangspunkt für jede Applikation, die die UModel API verwendet, ist die IApplication Schnittstelle.

 

Um eine Instanz des Application Objekts zu erstellen, rufen Sie WScript.GetObject("", "UModel.Application") aus JScript oder eine ähnliche Funktion aus der Entwicklungsumgebung Ihrer Wahl auf, um ein COM-Objekt zu erstellen.

 

Anmerkung:Für 32-Bit-Versionen von UModel ist der registrierte Name oder programmatische Identifier (ProgId) des COM-Objekts UModel.Application. Für 64-Bit-Versionen von UModel ist der Name UModel_x64.Application.

 

Um die vollständige UModel API verwenden zu können, müssen keine anderen Objekte erstellt werden. Alle anderen Schnittstellen werden über andere Objekte aufgerufen, wobei das Applikationsobjekt (IApplication) den Ausgangspunkt bildet.

 

Anmerkung: Es besteht bei der Implementierung eines UModel IDE Plug-in keine Notwendigkeit, eine Instanz des application-Objekts zu erstellen, da UModel bereits ausgeführt wird und die aktuelle Instanz des application-Objekts von IApplication als Parameter für alle wichtigen Methoden von IUModelPlugIn bereitgestellt wird.

 

Das Application-Objekt besteht aus den folgenden Teilen (jede Einrückung zeigt an, das es sich dabei um eine Child-Parent-Beziehung zur Ebene unmittelbar oberhalb davon handelt):

 

IApplication

IDocument

IDiagramWindows

IDiagramWindow

IFocusedUMLDataNotifier

ITransactionNotifier

IUMLData (und alle anderen abgeleiteten UML-Datenschnittstellen)

IUMLDataList

IDialogs

IExportXMIFileDlg

IGenerateDocumentationDlg

IKindSelectionList

IKindSelection

IGenerateSequenceDiagramDlg

IGenerateStateMachineCodeDlg

IImportBinaryTypesDlg

IImportBinaryTypeEntries

IImportBinaryTypeEntry

IImportDatabaseDlg

IImportSourceDirectoryDlg

IImportSourceProjectDlg

IImportXMLSchemaDirectoryDlg

IImportXMLSchemaFileDlg

IIncludeSubprojectDlg

IModelTransformationDlg

IModelTransformationTypeMappings

IModelTransformationTypeMapping

IProjectSettingsDlg

ISaveAllDiagramsAsImagesDlg

ISynchronizationSettingsDlg

IMatchRenamedDlg

IMatchRenamedEntries

IMatchRenamedEntry

IURLDlg

ILocalOptions

ILocalOptionsCodeEngineering

ILocalOptionsDiagramEditing

ICollectionTemplates

ICollectionTemplate

ILocalOptionsEditing

ILocalOptionsFile

ILocalOptionsView

 

Enumerations

Events

 

Nachdem Sie ein Application Objekt erstellt haben, können Sie beginnen, die Funktionalitäten von UModel zu verwenden. Im Allgemeinen öffnen Sie entweder ein bestehendes Document, erstellen ein neues oder rufen das aktive Dokument auf ((IDocument).

 

IDocument entspricht einem UModel-Projekt und dient dazu Unterprojekte zu inkludieren, Dokumentation zu generieren, Modell und Code zu synchronisieren... und ermöglicht Ihnen gleichzeitig Zugriff auf die UMLData-Hauptobjekte (Root-Paket, GUI Root-Element, siehe auch Objektmodell UMLData).

 

© 2019 Altova GmbH