Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova UModel 2020 Professional Edition

Sie können das Aussehen (den Stil) von Modellierungselementen, wie Farbe, Schriftgröße und -breite, Hintergrundfarbe, Liniendicke und andere Einstellungen ändern. Das Aussehen von Elementen kann auf verschiedenen Ebenen geändert werden: global für alle Elemente im Projekt, selektiv für alle Elemente derselben Familie (z.B. Klassen) oder für jedes einzelne Element. Informationen dazu, wie Sie den Stil des Diagramms selbst ändern können, finden Sie unter Ändern des Stils von Diagrammen.

 

Wenn Sie anstelle der konventionellen Elementdarstellung in Diagrammen Ihre eigenen Bilder verwenden möchten, können Sie Ihr Projekt um benutzerdefinierte Profile und Stereotypen erweitern. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Beispiel: Anpassen von Symbolen und Stilen.

 

 

So ändern Sie das Aussehen von Elementen:

1.Klicken Sie auf das Element in einem Diagramm.

2.Am oberen Rand des Fensters "Stile" befindet sich eine Dropdown-Liste. Hier haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten:

a.Um nur die Eigenschaften des aktuellen Elements zu bearbeiten, wählen Sie in der Liste den Eintrag "Elementstile".

um_element_style

b.Um die Eigenschaften aller Elemente derselben Art (z.B. Klassen) zu bearbeiten, wählen Sie in der Liste "Elementfamilie - Stile" aus.

c.Um die Eigenschaften aller Elemente global auf Projektebene zu bearbeiten, wählen Sie "Projektstile".

d.Um die Eigenschaften aller Linien im Projekt, einschließlich aller Assoziations-, Abhängigkeits- und Realisierungslinien zu bearbeiten, wählen Sie "Linienarten". (Dieser Wert ist nur sichtbar, wenn es sich beim aktuell ausgewählten Element um eine Linie handelt.)

e.Um im gesamten Projekt die Eigenschaften aller Elemente, bei denen es sich nicht um Linien handelt (die so genannten Knoten), zu bearbeiten, wählen Sie "Knotenstile". (Dieser Wert ist nur sichtbar, wenn es sich beim aktuell ausgewählten Element nicht um eine Linie handelt.)

3.Ändern Sie den Wert der gewünschten Eigenschaft (z.B. "Füllfarbe").

 

Spezifischere Stile setzen generischere Stile außer Kraft, d.h. Stile, die auf einer Elementebene angewendet werden, setzen solche, die auf Elementfamilienebene angewendet werden, außer Kraft. Ebenso setzen auf Elementfamilienebene angewendete Stile auf Projektebene angewendete Stile außer Kraft.

 

Wenn ein Stil außer Kraft gesetzt wird, erscheint in der rechten oberen Ecke der außer Kraft gesetzten Eigenschaft ein kleines rotes Dreieck. Bewegen Sie den Cursor über das Dreieck, um einen Tooltipp mit Informationen über diese Stilpriorität zu sehen.

um_element_style_overridden

Außer Kraft gesetzter Elementstil

© 2019 Altova GmbH