Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova DatabaseSpy 2020 Professional Edition

Über das Register Extras können Sie Ihre persönlichen Menübefehle, z.B. Tastaturkürzel zu anderen Applikationen zum Menü Extras hinzufügen.

dbs_customize_tools1

 

Benutzerdefinierte Menübefehle werden im Untermenü Benutzerdefinierte Tools angezeigt.

dbs_customize_tools2

 

So fügen Sie ein benutzerdefiniertes Tool hinzu:

1.Klicken Sie in der Titelleiste "Menüinhalt" auf die Schaltfläche Neu ic_new-tool oder drücken Sie die Taste Einfügen.

2.Geben Sie im Textfeld, das daraufhin angezeigt wird, den String ein, der im Menü Extras als Menübefehl angezeigt werden soll.

3.Geben Sie im Feld Befehl den Pfad zur ausführbaren Datei (.exe) der Applikation ein oder wählen Sie den Pfad über die Durchsuchen-Schaltfläche ic_browse-tool aus.

4.Geben Sie gegebenenfalls Argumente in das Feld Argumente ein, die beim Start an die Applikation übergeben werden sollen.

5.Geben Sie, wenn nötig, den Pfad zum Startverzeichnis ein.

 

So ändern Sie die Reihenfolge der benutzerdefinierten Tools:

Wählen Sie einen Eintrag aus und verschieben Sie den Befehl mit Hilfe der Schaltflächen Element hinauf ic_move-item-up und Element hinab ic_move-item-down .

Alternativ dazu können Sie den Menübefehl auch mit Hilfe der Tastaturkürzel Alt+nach oben und Alt+nach unten verschieben.

 

So benennen Sie einen benutzerdefinierten Menübefehl um:

Doppelklicken Sie auf einen Befehl im Feld Menüinhalte und bearbeiten Sie ihn.

 

So entfernen Sie ein benutzerdefiniertes Tool:

Wählen Sie den gewünschten Eintrag im Menü Extras aus und klicken Sie entweder in der Titelleiste "Menüinhalte" auf die Schaltfläche Löschen ic_delete-tool oder drücken Sie die Entf-Taste.

© 2019 Altova GmbH