Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova DatabaseSpy 2020 Professional Edition

Mit der Definition eines eindeutigen Schlüssels können Sie verhindern, dass ein Benutzer Daten doppelt in eine Spalte eingibt. In unserer Zoo-Datenbank definieren Sie einen eindeutigen Schlüssel zur Spalte LatinName der Tabelle tblAnimalTypes. Dadurch kann jeder Name nur einmal zur Tabelle hinzugefügt werden.

 

So definieren Sie einen eindeutigen Schlüssel zu einer Spalte:

1.Öffnen Sie das zuvor erstellte Projekt "ZooDB" und doppelklicken Sie auf die Datenquelle dbs_ic_connected ZooDBConnect, um eine Verbindung dazu herzustellen.

2.Klicken Sie im Online Browser mit der rechten Maustaste auf die Tabelle tblAnimalTypes und wählen Sie Design Editor | In neuem Design Editor anzeigen aus dem Kontextmenü.

3.Klicken Sie im Tabellen-Design mit der rechten Maustaste auf die Spalte LatinName und wählen Sie Als Eindeutiger Schlüssel aus dem Kontextmenü.

dbs_zoo_unique_01

Im Design wird ein eindeutiger Schlüssel mit dem Namen <generiert> erstellt und der Eintrag wird zur Bearbeitung ausgewählt.

 

4.Ändern Sie den Schlüsselnamen optional von <generiert> in "UK_LatinName" und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie den Namen <generiert> belassen, wird der Schlüsselname automatisch von der Datenbank generiert.

dbs_zoo_unique_02

5.Klicken Sie im Fenster "Datenbankstruktur-Change Script" auf die Schaltfläche Change Script ausführen ic_execute-sql, um das Change Script auszuführen und den neuen eindeutigen Schlüssel in die Datenbank zu übernehmen.

© 2019 Altova GmbH