Ausführen von Python-Skripts

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Eine Ebene nach oben

Startseite > 

Ausführen von Python-Skripts

Python-Skripts werden durch Angabe der URL des Skripts als Wert der Option --script an RaptorXML Server übergeben. Die Option --script wird für die folgenden Befehle unterstützt:

 

valxml-withxsd (xsi)
valxsd (xsd)

 

Diese Befehle können über die Befehlszeilenschnittstelle oder die HTTP-Schnittstelle verwendet werden.

 

Beispiele

Hier finden Sie Beispiele für die Verwendung mit den verschiedenen Befehlen:

 

raptorxml xsi --script=xml.py --script-api-version=1 --streaming=false c:\HasXSDRef.xml
raptorxml xsd --script=xsd.py --script-api-version=1 c:\Test.xsd

 

Anmerkung:Wenn Sie die Option --script mit dem Befehl valxml-withxsd verwenden, stellen Sie sicher, dass streaming=false definiert ist. Andernfalls wird eine Warnung zurückgegeben, dass das Skript nicht ausgeführt wurde.

 

Starten des Skripts

Nachdem der Befehl erfolgreich übergeben wurde und die Datei(en) als gültig validiert wurden, ruft RaptorXML Server die entsprechende Python-Eintrittspunktfunktion für den gerade ausgeführten Befehl auf und übergibt ihr die Werte der beiden Argumente der Funktion. Wenn die Eintrittspunktfunktion sich im Skript befindet, das mit dem Parameter --script übergeben wurde, wird mit der Ausführung des Skripts begonnen.

 


© 2019 Altova GmbH