Neu in Authentic 2019 Release 3

Am 2. April 2019 kam Version 2019r3 von Altova Authentic heraus. Lesen Sie weiter unten über alle neuen Funktionalitäten und aktualisieren Sie Ihre Version auf die neueste Version.

Authentic 2019r3 (2. April 2019)
Unterstützung für weitere Datenbank-Versionen
Open JDK-Unterstützung
Unterstützung für Eclipse 4.9 und 4.10
Unterstützung für Windows Server 2019

Unterstützung für weitere Datenbank-Versionen

Authentic unterstützt nun die Verbindung mit der neuesten Version der folgenden Datenbanken:

  • PostgreSQL 11
  • IBM DB2 für iSeries® 7.2, 7.3

Unterstützung für Eclipse 4.9, 4.10

Authentic unterstützt die Integration mit Eclipse. Jetzt steht auch Unterstützung für die neuesten Versionen der Eclipse IDE zur Verfügung.

Aktualisieren
Hier erhalten Kunden ein Update auf die neueste Version
Download
Downloaden Sie jetzt eine kostenlose 30-Tage-Testversion eines Altova-Produkts!
Neu in MobileTogether
Neue Funktionalitäten für die plattformübergreifende Entwicklung nativer Apps in
MobileTogether

Neue Features in früheren Versionen

Zusätzliche Funktionalitäten bei Erwerb eines Upgrade von einer älteren Version auf Authentic Version 2019 Release 3 SP1.

Authentic® 2019 (Oktober 2018)
Unterstützung für weitere Datenbank-Versionen
Unterstützung für Eclipse 4.8
Authentic® 2018r2 (17. April 2018)
Unterstützung für Teradata 16- und MariaDB 10-Datenbanken
Detaillierte Netzwerk-Proxy-Einstellungen
Authentic® 2018 (3. Oktober 2017)
Unterstützung für Sybase 16, PostgreSQL 9.6, MySQL 5.7
Unterstützung für FOP 2.2
Integration mit Eclipse 4.7
Authentic® 2017 Release 3 (4. April 2017)
Integration mit Visual Studio 2017
Windows Server 2016-Unterstützung
Authentic® 2017 (4. Oktober 2016)
Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen in dynamischen HTML/CALS-Tabellen
Unterstützung für ADO.NET-Datenbanktreiber
Native Unterstützung für PostgreSQL
Unterstützung für Progress OpenEdge-Datenbanken
Unterstützung für SQL Server 2016
Unterstützung für die Integration mit Eclipse 4.6
Authentic® 2016 (30. September 2015)
Windows 10-Unterstützung
Unterstützung für Firebird-Datenbanken
Aktualisierte Unterstützung für die neueste Version zahlreicher Datenbanken
Bei der Visual Studio Integration wird nun VS 2015 unterstützt
Authentic® 2015 Release 4 (10. Juni 2015)
Unterstützung für SQLite-Datenbanken
Authentic® 2014 Release 2 (19. März 2014)
Integration mit Visual Studio 2013
Authentic® 2014 (29. Oktober 2013)
Unterstützung für neue Datenbank-Versionen: SQL Server 2012; PostgreSQL 9.0.10, 9.1.6, 9.2.1; IBM DB2 9.5, 9.7, 10.1; Informix 11.70; MySQL 5.5.28; Sybase ASE 15, 15.7; Access 2010, 2013
Integration mit Eclipse 4.3
Authentic® 2013 Release 2 (29. April 2013)
Unterstützung für FOP 1.1 - Authentic enthält diesen Prozessor für die PDF-Generierung
Authentic® 2013 (15. September 2012)
Browser Plug-in für Google Chrome - Authentic unterstützt nun Windows IE, Firefox und Chrome
Push Installer für Browser Plug-ins - vereinfachte Installation und verbesserte Steuerung der Installation durch die IT-Abteilung
Nahtlose Integration in Java-Applikationen - Authentic-Funktionen können in benutzerdefinierte Java-Applikationen für Windows integriert werden
Integration mit Eclipse 4.2 - zusätzlich zur Unterstützung früherer Versionen
Flexible Integration externer Programme - Hinzufügen von bis zu 10 externen Programmen, die direkt von Authentic aus aufgerufen werden können
Performance-Verbesserungen - Die Performance von Authentic wurde deutlich verbessert
Authentic® 2012 Release 2 (23. Februar 2012)
RichEdit-Symbolleiste – der Authentic-Endbenutzer kann nun über die RichEdit-Symbolleiste Formatierungen auf Inhalte anwenden
Authentic® 2012 (19. Oktober 2011)
Unterstützung für JDBC-Datenbanktreiber
Java API
Neue Codebeispiele für die Verwendung der API - anhand von Beispieldateien wird gezeigt, wie man die Funktionen elektronischer Authentic-Formulare über die APIs automatisieren kann (Beispiele sind verfügbar für JScript, C# und Java)
Warnmeldung vor der Ausführung eines Authentic-Skripts
Suche im Fenster "Projekt"
Authentic® 2011 Release 3 (8. Juni 2011)
Unterstützung für digitale XML-Signaturen – erleichtert den sicheren Austausch von Dokumenten zwischen Geschäftsanwendern
Unterstützung für das - Portable XML Form™ (PXF™) Dateiformat - vereinfacht die Übertragung von elektronischen Authentic-Formularen und den dazugehörigen XML- und Datenbankdaten
Neue Rechtschreibprüfung mit verbesserter Wörterbuchunterstützung
Unterstützung für Internet Explorer® 9 und Firefox® 4
Unterstützung für die Bildformate .TIFF, .JPEG XR und .SVG
Unterstützung für .NET 4.0 im Skript-Editor
Funktion zum Hinzufügen zusätzlicher .NET Assemblies für die Skripterstellung – einfacher Zugriff auf externe .NET Assemblies
Authentic® 2011 Release 2 (16. Februar 2011)
Barcode-Unterstützung – Dadurch stehen Barcodes für die Verwendung in elektronischen Authentic-Formularen zur Verfügung
Zusätzliche Diagrammtypen und -funktionen
Sichtbare/Interne Auswahllistenwerte
Authentic® 2011 (8. September 2012)
Skripterstellung & erweiterte COM API – Authentic kann nun mit Hilfe von in StyleVision Designs eingebetteten Skripts als komplett anpassbare Bearbeitungslösung eingesetzt werden
Diagramme als neues Design-Element – Der Benutzer kann nun in Authentic in StyleVision erstellte Diagramme anzeigen und in einigen Fällen indirekt sogar bearbeiten.
Zuweisen von Stilen zu HTML/CALS-Tabellen – gestattet dem Benutzer, Stile zu HTML/CALS-Tabellen hinzuzufügen, die im Code der Quellkomponente eventuell nicht vorhanden waren
Erweiterte Unterstützung für CALS-Tabellen – Erweiterung um um die CALS-Elemente spanspec und die Attribute rowsep, colsep, frame und spanname
Authentic® 2010 Release 3 (10. Mai 2010)
Globale Vorlagen für alle Elemente
Unterstützung für Visual Studio 2010
Authentic® 2010 Release 2 (16. Februar 2010)
64-Bit-Version - zur Verwendung mit 64-Bit-Betriebssystemen
Unterstützung für die Editierung von Variablen – Bearbeitung von Variablen direkt im Design des elektronischen Formulars. Das zugrunde liegende Schema muss nicht bearbeitet werden.
Authentic® 2010 (28. Oktober 2009)
Enterprise Edition mit umfangreichen Funktionalitäten – erhältlich als Desktop Applikation oder Browser Plug-in.
Browser Plug-in für Firefox®
Absolute Positionierung in Design-Layouts
Native Codeaufrufe (.NET, Java, JavaScript, usw.) in XPath-Anweisungen
Linien zeichnen im Formulardesign
Als Text einfügen
Darstellung von benutzerdefinierten HTML-Elementen/Blöcken
Darstellung von Inhalt mit der Option "disabled-output-escaping"
Darstellung von Variablen
Internet Explorer-Unterstützung wurde erweitert auf IE8
Kompatibilität mit Windows 7
Aktualisieren
Hier erhalten Kunden ein Update auf die neueste Version
Download
Downloaden Sie jetzt eine kostenlose 30-Tage-Testversion eines Altova-Produkts!