Country by Country Reporting-Lösung

Mit der CbC Reporting App von Altova können Unternehmen mühelos Country by Country-Berichte in XML generieren.

Schirmen Sie Benutzer durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine Excel-Vorlage zum Generieren von CbC-Berichten von den Komplexitäten der XML-Syntax ab.

Country by Country Reporting-Vorlage

Mit der CbC Reporting App von Altova können Unternehmen mühelos Country by Country-Berichte in XML generieren.

Schirmen Sie Benutzer durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine Excel-Vorlage zum Generieren von CbC-Berichten von den Komplexitäten der XML-Syntax ab.

Die Altova CbC Reporting App wurde mit MobileTogether, dem einfach zu verwendenden Framework von Altova zur Erstellung datenzentrierte Apps für Desktops und Mobilgeräte, erstellt.

Endlich wird die Generierung von CbCR-XML-Berichten ganz einfach

Die OECD (Organisation for Economic Co-operation and Development) schreibt großen multinationalen Konzernen vor, dass sie für jedes Land, in dem sie tätig sind, jährlich Finanzberichte vorlegen. Diese Country-by-Country (CbC)-Berichte müssen in Form eines XML-Dokuments gemäß dem OECD-Berichtsschema eingereicht werden. Die OECD kann sich dadurch die vielen Vorteile von XML zunutze machen. Für Finanzexperten, die mit der XML-Technologie nicht vertraut sind, bedeutet dies jedoch eine große Herausforderung.

Um solchen Unternehmen die Generierung von CbCR-XML-Daten zu erleichtern, hat Altova die CbCR Reporting App entwickelt. Auf diese Art können die Daten manuell über eine benutzerfreundliche Web-Oberfläche eingegeben oder über eine Excel-Country by Country Reporting-Vorlage hochgeladen werden.

Diese sichere Cloud-basierte App kann sofort aufgerufen werden, ohne dass Software heruntergeladen oder installiert werden müsste. Über die Altova Cloud haben Kunden die Wahl zwischen Datenzentren in den USA oder der EU, um den unterschiedlichen Regelungen in der US- bzw. EU-Rechtsprechung Rechnung zu tragen.

Vorteile der Altova-Methode

Mit Hilfe der Altova Country by Country Reporting-Lösung von Altova können auch technisch nicht versierte Benutzer automatisch XML-Berichte für das Finanzamt generieren. Vorteile der Lösung:

  • Erstellt auf Basis der 20-jährigen Erfahrung von Altova im Bereich XML
  • Integrierte CbCR-Datenvalidierung und Fehlerkennzeichnung in mehreren Schritten
  • Einfach auch für technisch nicht versierte Benutzer
  • Generiert automatisch gültige CbC-XML-Berichte
  • Generiert Korrekturberichte in XML
  • Daten können manuell eingegeben oder als Excel-Daten hochgeladen werden
  • Beinhaltet eine Excel-Vorlage zum Definieren periodischer Berichte
  • Keine Black Box: der Kunde hat bei Bedarf Zugriff auf den eigentlichen XML-Bericht und kann ihn überprüfen

Anmerkung: Ab 1. Februar 2021 muss in den meisten Ländern die neue Version 2.0 CbC XML Schema der OECD verwendet werden. Die Altova Country by Country Reporting Solution unterstützt dieses Schema nun standardmäßig.

Auch Version 1.0.1 des Schemas wird weiterhin unterstützt, so dass Berichte je nach Bedarf in jeder der beiden Versionen generiert werden können.

Erstellen des CbCR-XML-Berichts

Die Benutzer können die CbCR-Lösung Ihres Unternehmens über eine benutzerfreundliche Webbrowser-Oberfläche aufrufen.

Mit Beschreibungen der einzelnen Felder, der Markierung von obligatorischen Feldern und Dropdown-Menüs mit gültigen Eingabevorschlägen bietet die Reporting-Lösung Hilfestellungen bei der Eingabe der Daten. Nach Eingabe der Unternehmensdaten können Sie einen neuen Bericht erstellen oder vorhandene Berichte für Ihr Unternehmen anzeigen.

Mit Hilfe der Country by Country Reporting-Vorlage können auch technisch nicht versierte Benutzer mühelos XML-Berichte für CbCR erstellen

Wie Sie sehen, können Sie einen neuen CbCR-Bericht erstellen und die Daten manuell eingeben - oder bei großen multinationalen Konzernen mit vielen Sparten und Bereichen eine Excel-Vorlage herunterladen, um die Daten darin zu importieren.

Für die manuelle Eingabe bietet die CbC Reporting-Lösung Hilfestellungen.

Die Register Message Information, Reporting Entity, Report Data und Additional Information ermöglichen eine einfache und übersichtliche Navigation.

Eingabe von Daten in Excel zur Generierung eines XML-CbCR-Berichts

Ihr Unternehmen kann die Liste der Länder, in denen es vertreten ist, die entsprechenden Daten dazu sowie Daten zu den Zweigniederlassungen in den einzelnen Ländern eingeben. Klicken Sie einfach so oft wie erforderlich auf "Add Country". Anschließend können Sie über die Schaltfläche "Add Company" Ihre Filialen in den einzelnen Ländern hinzufügen.

Über die Schaltfläche "Verify" kann der Benutzer jederzeit während der Eingabe überprüfen, ob die Informationen gültig sind, Fehler sofort ausfindig machen und beheben.

Validierung der Country by Country Reporting-Daten vor der Einreichung

Nachdem Sie die Daten eingegeben haben, können Sie Ihren CbC-Bericht mit der Schaltfläche "Create Report" in gültigem XML-Format generieren, wie unten gezeigt.

Excel-Vorlage für die Vorbereitung von Country by Country-Berichtsdaten

Um diesen Vorgang noch effizienter zu gestalten, können Firmen bzw. ihre Buchhaltungsabteilungen die Daten für die CbCR-Lösung mit Hilfe der Excel-Vorlage vorbereiten.

Die Excel-Vorlage enthält Eingabehilfen sowie einige vordefinierte Datenvalidierungsfunktionen, wodurch Fehler rot markiert werden.

Erstellen Sie mit dieser einfachen Excel-Vorlage CbCR-XML-Berichte

Anstatt die Daten manuell einzugeben, können die Felder aus den vorhandenen Excel-Dokumenten Ihres Unternehmens auch ganz einfach mit der CbCR-Vorlage verknüpft werden. Auf diese Art vermeiden Sie Tippfehler und die Vorlagendaten werden automatisch mit Änderungen aus den Quelldaten aktualisiert.

Nach Fertigstellung der Daten wählt der Benutzer den Befehl "Speichern unter" aus dem Excel-Menü "Datei", um das Arbeitsblatt als XML-Daten (*.xml) zu speichern. Die erzeugte XML-Datei kann über die Schaltfläche "Import from Excel" in das Register "Report Data" importiert werden.

Generieren von CbC-XML-Dokumenten

Sobald die entweder manuell eingegebenen oder aus Excel importierten Berichtsdaten fertig gestellt sind, kann der Benutzer das entsprechende XML-Dokument einfach durch Klick auf die Schaltfläche "Create XML" generieren und speichern.

Das XML-Dokument kann bei Bedarf entweder in einem XML Editor wie XMLSpy oder Notepad geöffnet werden, um die generierten XML-Daten anzuzeigen.

Generate valid XML documents for CbCR filing

Generierung von Korrekturberichten

Wenn ein Unternehmen Änderungen an einem bereits eingereichten Bericht vornehmen muss, um Daten z.B. hinzuzufügen, zu löschen oder zu korrigieren, müssen die Vorgaben im CbC-XML-Schema zur Erstellung von Korrekturberichten eingehalten werden. Ein solcher Bericht muss die intern ID des Originalberichts referenzieren, wodurch die manuelle Erstellung manchmal schwierig ist.

Mit der Altova CbC-Reporting-Lösung können Sie ganz einfach einen Korrekturbericht zu einer vorhandenen CbC-Nachricht erstellen, Änderungen mit dem Originalbericht vergleichen und den Korrekturbericht in gültigem CbC-XML-Code generieren.

Erstellung eines CBC-Korrekturberichts in XML

Import von CbC-Berichten aus anderen Quellen

Aus anderen Quellen stammende CbC-Berichte im XML-Format können für die Anzeige und/oder Bearbeitung importiert werden. Auf diese Art können Geschäftsanwender den Bericht über die verschiedenen Register in der CbC Reporting-Lösung anzeigen und analysieren, ohne sich mit dem zugrunde liegenden XML-Markup befassen zu müssen.

Video-Demo der CbC Reporting-Lösung

Unterstützung für länderspezifische Vorgaben

Mit Hilfe der Altova CbC Reporting App lassen sich ganz einfach Country-By-Country-Berichte in - gemäß dem OECD-XML-Schema - gültigem XML-Format generieren, doch haben viele Länder zur Erfüllung ihrer spezifischen Vorgaben außerhalb dieses Schemas zusätzliche Geschäftsregeln und Validierungsvoraussetzungen definiert.

Die Altova CbCR App unterstützt Validierungsregeln aus zahlreichen Ländern:

  • Schweiz: Unterstützung für die Vorgaben der Eidgenössischen Steuerverwaltung ESTV - Technische Wegleitung.
  • Belgien: Unterstützung für die Vorgaben der belgischen Steuerbehörden.
  • Vereinigtes Königreich: Unterstützung für die Vorgaben der Steuerbehörden des Vereinigten Köngreichs.
  • Hongkong: Unterstützung für das Schema der Steuerbehörden von Hongkong
  • Singapur: Unterstützung für die zusätzlichen Vorgaben der IRAS Steuerbehörden von Singapur
  • Isle of Man: Unterstützung für die Vorgaben der "Treasury" Steuerbehörden der Isle of Man.
  • Dänemark: Unterstützung für Vorgaben betreffend das Format von internen IDs (DocRefId und MessageRefId)
  • Vereinigte Arabische Emirate: Unterstützung für eine Liste aller Länder, für die ein Berichtselement “ReceivingCountries” vorhanden ist.
  • Liechtenstein: Unterstützung für länderspezifische Vorgaben

Ihr Land befindet sich nicht in der Liste?

Die Unterstützung für zusätzliche lokale Regeln wird laufend ergänzt - wenden Sie sich bitte an unser Support-Team, falls die Vorgaben Ihres Landes noch nicht berücksichtigt sind.

Sofortiger Zugriff, erschwinglicher Preis

Um mit Altova ContractManager zu arbeiten zu beginnen, müssen Sie sich keine Verkaufsdemo ansehen, Kreditkartendaten eingeben oder komplexe Schulungen durcharbeiten.

Ein sicheres Altova Cloud-Konto ist im Handumdrehen erstellt und schon können Sie die CbC Reporting App 30 Tage lang kostenlos verwenden. In der Altova Cloud haben Sie direkten Zugriff auf die App, ohne Software herunterladen oder eine Lizenz eingeben zu müssen.

Sobald Ihre Firma bereit dazu ist, kann die Lösung ab 799 €/$999 pro Benutzer pro Jahr abonniert werden. Damit sparen Sie gemessen an anderen vergleichbaren Lösungen Hunderte oder sogar Tausende von Euro pro Jahr! Der Erwerb eines Abos kann im Altova Cloud Portal durch Klick auf "Manage Subscription" begonnen werden.

Die Altova CbC-Reporting-Lösung steht nicht nur in der Cloud zur Verfügung, sondern kann auch heruntergeladen und vor Ort installiert werden, falls Sie die App firmenintern installieren möchten.