Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova XMLSpy 2020 Enterprise Edition

In der XBRL-Ansicht von XMLSpy können Sie bestehende Taxonomien bearbeiten und neue erstellen.

 

Bestehende Taxonomien: Es gibt zwei Arten von vorhandenen Taxonomien: (i) Standardtaxonomien, die nicht bearbeitet werden sollten; und (ii) Nicht-Standardtaxonomien, die bearbeitet werden können; diese Taxonomien wurden möglicherweise von Ihnen oder einem anderen Mitarbeiter erstellt.

Neue Taxonomien: Neue Taxonomien können in XMLSpy erstellt werden. Es gibt zwei Arten von neuen Taxonomien: (i) Taxonomien, die von Grund auf neu erstellt werden und (ii) Taxonomien, die eine Standardtaxonomie erweitern.

 

Beide Arten von Taxonomien können in der XBRL-Ansicht angezeigt und bearbeitet werden. In einigen Fällen, z.B., wenn eine Standardtaxonomie in eine Taxonomie importiert wird, die Sie erstellen (um die importierte Taxonomie zu erweitern), können Sie die importierte Taxonomie nicht bearbeiten. Elemente aus importierten Taxonomien, die nicht bearbeitet werden können (und dürfen), werden grau angezeigt.

 

Taxonomiepakete

Ein XBRL-Taxonomiepaket ist ein gezipptes Archiv, das eine Offline-Kopie einer Taxonomie enthält. Das Taxonomiepaket enthält eine XML-Katalogdatei, die URIs auf die Dateipfade der Offline-Taxonomie mappt, so dass die Taxonomie Applikationen offline zur Verfügung steht. Die Regeln zur Strukturierung und dem Aufbau von Taxonomiepaketen finden Sie in der Taxonomy Packages Recommendation von XBRL.org.

 

Wenn Sie ein Taxonomiepaket herunterladen, können Sie dieses auf XMLSpy registrieren, damit XMLSpy die Offline-Ressourcen des Pakets (wie z.B. Schemas) bei der Validierung verwenden kann. Die Registrierung des Pakets erfolgt über das Fenster Tools | Optionen | Taxonomiepakete. Eine Anleitung dazu finden Sie in der Beschreibung dieses Fensters.

 

Schritte beim Erstellen einer neuen Taxonomie

Eine neue Taxonomie baut normalerweise auf einer bestehenden auf. In der neuen Taxonomie werden neue Elemente hinzugefügt und es werden Beziehungen zwischen diesen neuen Elementen und zwischen neuen Elementen und importierten Elementen erstellt. Im Folgenden sind die allgemeinen Anforderungen für eine neue Taxonomie und die Vorgehensweise beim Erstellen einer Taxonomie aufgelistet:

 

1.Die neue Taxonomie muss in ihrem eigenen Namespace erstellt werden, um sie von anderen Taxonomien zu unterscheiden. Wenn die neue Taxonomie eine bestehende erweitern soll, muss die bestehende in die neue Taxonomie importiert werden.

2.Neue Concepts (Elemente) werden in der neuen Taxonomie definiert.

3.Es werden Beziehungsdateien (oder Linkbases) erstellt, die die Definition-, Presentation-, Calculation- Label- und Reference-Beziehungen der neuen Taxonomie enthalten.

4.Beziehungen für die neue Taxonomie müssen von Grund auf neu erstellt werden.

 

In der Beschreibung oben haben wir mit dem Begriff Taxonomie die gesamte Taxonomie bestehend aus mehreren Dateien, den Concept Definitions-Dateien und den Beziehungsdateien, bezeichnet: (Eine Beschreibung der verschiedenen Dateien, aus denen eine Taxonomie besteht, finden Sie im Abschnitt Taxonomiedateien - Übersicht.)

 

Verwendung der XBRL-Ansicht

In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie Sie die Funktionen der XBRL-Ansicht verwenden, um Taxonomien zu erstellen und zu bearbeiten.

Ab dem Abschnitt Erstellen einer neuen Taxonomie finden Sie am Ende der einzelnen Abschnitte Anleitungen zur Erstellung Ihrer eigenen Taxonomie. Die Anleitungen bauen jeweils auf dem vorhergehenden Kapitel auf. Wenn Sie den Abschnitt Erstellen von Beziehungen: Teil 1 erreicht haben, ist Ihnen die XBRL-Ansicht vertraut und Sie können damit arbeiten.

 

Die Taxonomie, die sie erstellen, ist nach einigen Ergänzungen identisch mit der mitgelieferten Beispieldatei (Nanonull.xsd) aus dem Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Eigene Dokumente\Altova\XMLSpy2020\Examples\XBRLExamples\Nanonull. (Beachten Sie, dass die Taxonomie-Hauptdatei immer die Erweiterung .xsd hat. Die Dateierweiterung .xbrl wird für XBRL-Instanzdateien und nicht für Taxonomiedateien verwendet.)

 

© 2019 Altova GmbH