Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova XMLSpy 2020 Enterprise Edition

Wenn Sie auf die Schaltfläche Daten auswählen klicken, wird das Dialogfeld "Daten auswählen" (Abbildung unten) angezeigt, das aus drei Bereichen besteht: (i) dem Bereich "Datenreihen"; (ii) dem Bereich "Achsenwerte" und (iii) der Diagrammdatentabelle. Die einzelnen Bereiche werden im Folgenden näher beschrieben.

 

Wenn Sie auf die Schaltfläche Spalten auswählen klicken, wird das Dialogfeld "Spalten auswählen" aufgerufen, in dem Sie den Quell-XPath und die Datenauswahl für die X- und die Y-Achse ändern können.

ChartSelectDataModifyX

 

Der Bereich "Datenreihen"

Die Datenreihen, die anfangs im Bereich "Datenreihen" angezeigt werden, sind diejenigen, die im Dialogfeld "Spalten auswählen" ausgewählt wurden.  Die Datenreihe, die in diesem Bereich zu sehen ist, wenn Sie auf OK klicken, ist die Datenreihe, die im Diagramm dargestellt wird. Sie können im Bereich "Datenreihen" drei Operationen durchführen:

 

Hinzufügen und Löschen von Datenreihen: Auf diese Art können Sie festlegen, welche und wie viele Datenreihen im Diagramm angezeigt werden sollen.

Bearbeiten der Namen von Datenreihen: Die Namen der Datenreihen bilden die Legenden, die im Diagramm angezeigt werden.

Auswählen von Daten für einzelne Datenreihen: Wenn im Bereich "Datenreihen" eine Datenreihe ausgewählt ist, können die Daten für die X- und die Y-Achse im Bereich "Achsenwerte" definiert werden. Eine Anleitung dazu finden Sie weiter unten.

 

Der Bereich "Achsenwerte"

Die Daten für die X- und Y-Achse können im Bereich "Achsenwerte" in den entsprechenden Textfeldern definiert werden. Wenn Sie in eines dieser Textfelder klicken, kann der Wert darin bearbeitet werden; angezeigt wird dies durch ein Sternchen rechts vom Textfeld. Die Daten können als Bereich aus der Diagrammdatentabelle ausgewählt werden. Ein Bereich kann entweder (i) eine ganze Spalte oder Reihe oder oder (ii) ein Teil einer Spalte oder Reihe sein.Alternativ dazu können die Daten über die Tastatur eingegeben werden (z.B. A oder 3 or B1:F1). Um einen Bereich zu markieren, wählen Sie die erste Zelle im Bereich und ziehen Sie den Cursor zur letzten Zelle im Bereich. Um eine ganze Spalte oder Reihe zu markieren, wählen Sie die Spalten- bzw.Zeilenkopfzeile.

 

Die Auswahl der X-Achse bestimmt die Beschriftung der Nodes auf der X-Achse und gilt für alle Datenreihen. Die Anzahl der Skalenstriche auf der X-Achse wird nicht geändert.

 

Die Auswahl der Y-Achse bestimmt, welcher Bereich von Zellen für die ausgewählten Datenreihen verwendet wird. Wenn die Anzahl der ausgewählten Zellen kleiner als die Anzahl der Skalenstriche auf der X-Achse ist, wird diese Datenreihe für die letzten Skalenstriche auf der X-Achse nicht berücksichtigt. Sollte die Anzahl der Zellen die Anzahl der Skalenstriche auf der X-Achse übersteigen, werden zusätzliche Skalenstriche generiert. Diese zusätzlichen Skalenstriche entsprechen der Anzahl der zusätzlich ausgewählten Zellen. Die zusätzlichen Werte werden für diese Datenreihe auf der zusätzlichen Anzahl von Skalenstrichen dargestellt.

 

Diagrammdatentabelle

Die Struktur der Diagrammdatentabelle (im unteren Bereich des Dialogfelds "Daten auswählen") wird anhand der Auswahl im Dialogfeld "Spalten auswählen" ermittelt.

 

Die Anzahl der Zeilen in der Tabelle entspricht der Anzahl der Elemente in der Sequenz, die vom Quell-XPath-Ausdruck zurückgegeben wird.

Die Spalten erhalten einen Buchstaben beginnend mit A, damit diese im Bereich "Achsenwerte" ausgewählt werden können (z.B. B1:F1).

Die erste Spalte wird durch Auswertung der Auswahl für die X-Achse im Dialogfeld "Spalten auswählen" im Kontext der vom Quell-XPath-Ausdruck zurückgegebenen Nodes ermittelt.

Alle anderen Spalten mit Ausnahme der ersten werden durch Auswertung der Auswahl für die Y-Achse im Dialogfeld "Spalten auswählen" ermittelt. Jede Datenreihe in der Auswahl für die Y-Achse  im Dialogfeld "Spalten auswählen" entspricht einer Spalte in der Diagrammdatentabelle.

 

Die Diagrammdatentabelle kann als Übermenge der Daten, die mit Hilfe der Parameter im Dialogfeld "Spalten auswählen ausgewählt wurden, betrachtet werden. Von dieser Übermenge aus können Sie anschließend (im Bereich "Achsenwerte") den gewünschten Datenbereich für die einzelnen Datenreihen auswählen.

 

© 2019 Altova GmbH