Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova XMLSpy 2020 Enterprise Edition

Der Namespace http://www.w3.org/XML/1998/namespace ist, gemäß der XML Namespace-Spezifikation definitionsgemäß an das Präfix xml: gebunden, d.h. dieser Namespace muss mit dem dafür reservierten Präfix xml: verwendet werden. Es gibt vier Attribute in diesem Namespace, die Children von jedem XML-Element in jedem XML-Dokument (Schema oder Instanz) sein können:

 

xml:base (zum Setzen der Basis-URI eines Elements)

xml:id (zum Definieren der eindeutigen ID eines Elements)

xml:lang (zur Ermittlung der in diesem Element verwendeten Sprache)

xml:space (um zu definieren, wie Leerzeichen im Element behandelt werden sollen)

 

Nachdem der XML Namespaces Namespace in das XML-Schema-Dokument importiert wurde, können in der Schema-Ansicht diese vier xml: Attribute zur Verwendung in jedem Element im Schema referenziert werden.

 

Um eines dieser Attribute in einem Element zu deklarieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Deklarieren Sie den XML Namespaces Namespace für dieses Schema-Dokument und binden Sie den Namespace an das Präfix xml:. Wenn eines der vier xml: Attribute im Dokument verwendet wird, würde sein Name anschließend um den korrekten Namespace-Bestandteil erweitert.

2.Importieren Sie den XML Namespaces Namespace. Der Validator von XMLSpy erkennt den Namespace und stellt die vier xml: Attribute als globale Attribute zur Verfügung, die in diesem Schema referenziert werden können.

3.Fügen Sie das erforderliche xml: Attribut als Child eines Elements ein. Das Attribut wird als Referenz zum globalen Attribut "imported" deklariert.

 

Deklarieren des XML Namespaces Namespace

Sie können den XML Namespaces Namespace (http://www.w3.org/XML/1998/namespace) durch Eingabe über das Dialogfeld "Schema-Einstellungen", in dem alle für dieses Schema deklarierten Namespaces gespeichert und bearbeitet werden können, deklarieren. Der Namespace muss an das Präfix xml: gebunden werden. (Alternativ dazu könnten Sie den Namespace (mit dem xml: Präfix) in der Textansicht im Element xs:schema deklarieren.)

 

Importieren des XML Namespaces Namespace

Erstellen Sie in der Schemaübersicht eine globale Import-Deklaration für den XML Namespaces Namespace. Klicken Sie dazu im oberen Bereich des Schemaübersichtsfensters auf die Schaltfläche "Einfügen" ic_schem_ins oder "Anhängen" ic_schem_app und wählen Sie im Menü, das daraufhin angezeigt wird, den Eintrag Import aus. Geben Sie den XML Namespaces Namespace als den zu importierenden Namespace ein. Die Import-Deklaration sollte in der Textansicht folgendermaßen aussehen:

<xs:import namespace="http://www.w3.org/XML/1998/namespace" schemaLocation="http://www.w3.org/XML/1998/namespace"/>.

 

Hinzufügen des xml: Attributs

Wählen Sie in der Schemaübersicht das Element aus, für das das xml: Attribut hinzugefügt werden soll und fügen Sie ein Attribut dazu hinzu. Klicken Sie in der Eingabehilfe "Details" (Abbildung unten) auf den Dropdown-Pfeil der Auswahlliste "Name" und wählen Sie das erforderliche xml: Attribut aus, z.B. xml:base. Wenn Sie gefragt werden, ob das globale Attribut referenziert werden soll, klicken Sie auf Ja. Das Attribut wird als Referenz hinzugefügt.

xmlbase_details

 

XInclude und xml:base

Wenn das include Element von XInclude durch die im href Attribut  des Include-Elements referenzierte XML-Datei ersetzt wird, wird das Element der obersten Ebene des geparsten XML-Dokuments mit einem xml:base Attribut inkludiert. Wenn dieses XML-Dokument validiert werden soll, muss im Schema ein  xml:base Attribut zum/zu den relevanten Element(en) definiert werden.

 

© 2019 Altova GmbH