SOAP-Request-Eintrittspunkt

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > WSDL und SOAP > SOAP > SOAP Debugger >

SOAP-Request-Eintrittspunkt

Das Projekt "Examples" enthält eine HTML-Datei (DebuggerClient.htm), die ein Skript enthält,  anhand dessen gezeigt wird, wie der SOAP Debugger verwendet wird. Mit Hilfe dieser Datei kann der Benutzer einen SOAP Request an einen Webservice senden und anschließend die Response des Webservice anzeigen. Öffnen Sie diese Datei folgendermaßen in XMLSpy:

 

 

1.Wählen Sie die Menüoption Projekt | Öffnen.
2.Wählen Sie die Datei "Examples.spp" im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Eigene Dokumente\Altova\XMLSpy2019\Examples. Daraufhin wird das Projekt "Examples" im Projektfenster (Abbildung unten) angezeigt.

43_soapv2_projwind

3.Klicken Sie auf das +-Zeichen des Ordners SOAP Debugger, um den Inhalt des Ordners anzuzeigen. Doppelklicken Sie auf die Datei DebuggerClient.htm, um sie inXMLSpy zu öffnen.

 

Anmerkung:Sie können diese Datei (DebuggerClient.htm) auch mit dem Befehl Datei | Öffnen öffnen. Die Datei befindet sich im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Eigene Dokumente\Altova\XMLSpy2019\Examples.

 

Die Beispieldatei

Die Datei DebuggerClient.htm sieht in der Browser-Ansicht von XMLSpy in etwa folgendermaßen aus. Wenn eines der Optionsfelder ausgewählt ist, wird ein SOAP Request an den Nanonull Time Webservice gesendet. Die Response des Webservice wird im färbigen Kästchen rechts von den Optionsfeldern angezeigt.

Click to expand/collapse

Beachten Sie, dass die Response auf eine Eastern Standard Time-Anfrage (6:23) in der Abbildung oben in einem blauen Uhrzeitkästchen angezeigt wird. Klicken Sie auf das Optionsfeld GMT. Anstatt den GMT-Wert anzuzeigen, wird eine Fehlermeldung angezeigt und das Kästchen wird rot angezeigt (siehe Abbildung unten).

soap-html-2

Um die Ursache des Problems zu finden und beheben zu können, müssen wir den SOAP Debugger aktivieren, um die SOAP Messages zu analysieren. In den folgenden drei Abschnitten wird beschrieben, wie man (i) Breakpoints setzt, (ii) wie man den SOAP Debugger mit DebuggerClient.htm ausführt und (iii) wie man die SOAP Debugger-Ausgabe analysiert, um Fehler zu finden.

 


© 2019 Altova GmbH