Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MapForce 2021 Enterprise Edition

Das Parsen und Serialisieren von Strings ist ein komplexe Mapping-Methode, mit der Sie die Komponente so konfigurieren können, dass sie entweder Daten aus einem String parst oder zu einem String serialisiert. Diese Methode kann alternativ zum Lesen von Daten aus (bzw. Schreiben von Daten in) Dateien verwendet werden. MapForce-Komponenten, die Strings parsen oder Daten zu Strings serialisieren, lassen sich in den verschiedensten Situationen einsetzen, z.B.:

 

Sie müssen Strukturen wie z.B. XML-, Text- oder JSON-Dateien in Datenbankfelder oder Zellen eines Excel-Arbeitsblatts einfügen.

Sie müssen in Datenbankfeldern gespeicherte XML-Fragmente in eigenständige XML-Dateien konvertieren.

Sie haben in Form von Text gespeicherte alte Datenbestände (z.B. Inhalt mit fester Länge, der in einem einzigen Datenbankfeld gespeichert ist) und Sie möchten diese Daten (z.B. mit Hilfe von  FlexText) in eine sortierbare, feldbasierte Struktur konvertieren.

 

Das Parsen und Serialisieren von Strings steht für die folgenden MapForce-Komponententypen zur Verfügung:

 

Text (CSV, Textfelder mit fester Länge, EDI-Daten und  MapForce FlexText-Vorlagen)

JSON-Schemadateien

XML-Schemadateien

 

Das Parsen und die Serialisierung von Strings wird für alle Komponententypen in der Zielsprache BUILT-IN unterstützt. Zusätzlich dazu wird das Parsen von Strings ins JSON-Format und die Serialisierung von JSON anhand von Strings in BUILT-IN, C# und Java unterstützt.

© 2015-2021 Altova GmbH