Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MapForce 2020 Enterprise Edition

Globale Altova-Ressourcen

Beispiel: Ausführen des Mappings mit variablen Input-Dateien

Bildlauf Zur Startseite Zurück Nach oben Weiter Mehr

Angenommen Sie müssen öfter ein Mapping ausführen, das als Input eine XML-Datei erhält. Immer dann, wenn Sie die XML-Input-Datei des Mappings wechseln möchten, können Sie die Eigenschaften der XML-Quellkomponente bearbeiten und zur neuen Input-Datei navigieren, siehe Ändern der Komponenteneinstellungen. Wenn dies nur hin und wieder geändert werden muss, ist dies nicht weiter aufwändig. Was wäre jedoch, wenn Sie die XML-Input-Datei des Mappings mehrmals pro Tag oder gar pro Stunde ändern müssten? Wenn Sie z.B. jeden Morgen das Mapping ausführen müssen, um anhand der XML-Datei als Mapping Input einen Bericht zu generieren, wenn aber derselbe Bericht jeden Abend anhand einer anderen XML-Datei generiert werden muss? Hier können globale Ressoucen sinnvoll eingesetzt werden: Anstatt das Mapping mehrmals pro Tag zu bearbeiten (oder mehrere Kopien des Mappings zu verwenden), könnten Sie das Mapping so konfigurieren, dass eine als globale Ressource definierte Datei (ein so genannter "Datei-Alias") gelesen wird. Um die in diesem Beispiel vorgegebenen Anforderungen zu erfüllen, könnten für den Datei-Alias zwei Konfigurationen definiert werden:

 

1."Default" - mit dieser Konfiguration wird eine XML-Datei für die Morgenausführung als Mapping Input bereitgestellt.

2."EveningReports" - mit dieser Konfiguration wird eine XML-Datei für die Abendausführung als Mapping Input bereitgestellt.

 

Mit Hilfe dieser Konfigurationen kann das Mapping mit jeder der beiden Input-Dateien ausgeführt werden. Sobald Sie den Alias, wie unten gezeigt, konfiguriert haben, können Sie auch die gewünschte Konfiguration aus der Dropdown-Liste auswählen, bevor Sie das Mapping ausführen.

 

Schritt 1: Erstellen der globalen Ressource

Der Datei-Alias kann folgendermaßen erstellt werden:

 

1.Wählen Sie im Menü Extras den Befehl Globale Ressourcen. (Oder klicken Sie alternativ dazu auf die Symbolleisten-Schaltfläche Globale Ressourcen ic-globrec .)

2.Klicken Sie auf Hinzufügen | Datei.

3.Geben Sie in das Textfeld Ressourcen-Alias einen beschreibenden Namen für diesen Alias ein (in diesem Beispiel "DailyReports").

4.Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die folgende Datei aus: <Dokumente>\Altova\MapForce2020\MapForceExamples\mf-ExpReport.xml.

5.Klicken Sie auf Konfiguration hinzufügen glob-addic und geben Sie ihr den Namen "EveningReports".

6.Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie dieses Mal die folgende Datei aus: <Dokumente>\Altova\MapForce2020\MapForceExamples\mf-ExpReport2.xml.

 

Schritt 2: Verwenden der globalen Ressource im Mapping

Die benötigte globale Ressource wurde nun erstellt, wird aber im Mapping noch nicht verwendet. Um das Mapping zu bearbeiten, damit die Daten aus dem zuvor definierten Alias (der globalen Ressource) ausgelesen werden, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Öffnen Sie das folgende Mapping <Dokumente>\Altova\MapForce2020\MapForceExamples\Tut-ExpReport.mfd.

2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Mapping auf die Überschrift der Quellkomponente und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Eigenschaften.

3.Klicken Sie neben XML-Input-Datei auf Durchsuchen.

4.Klicken Sie auf Zu globalen Ressourcen und wählen Sie den zuvor definierten Datei-Alias "DailyReports" aus.

5.Klicken Sie auf Öffnen. Der Pfad der XML-Input-Datei lautet nun altova://file_resource/DailyReports, was darauf hinweist, dass im Pfad eine globale Ressource verwendet wird.

 

mf_globalresource_15

 

Schritt 3: Ausführen des Mappings mit der gewünschten Konfiguration

Sie können nun die XML-Input-Dati vor Ausführung des Mappings ganz einfach wechseln:

 

Klicken Sie im Menü Extras auf Aktive Konfiguration | Default um die Datei mf-ExpReport.xml als Input zu verwenden.

Klicken Sie im Menü Extras auf Aktive Konfiguration | EveningReports, um die Datei mf-ExpReport2.xml als Input zu verwenden.

 

Alternativ dazu können Sie die gewünschte Konfiguration auch aus der Dropdown-Liste der globalen Ressourcen auswählen.

mf_globalresource_08

Um eine Vorschau auf die Mapping-Ergebnisse mit einer der beiden Konfigurationen zu sehen, klicken Sie auf das Register Ausgabe, um die Unterschiede in der generierten Ausgabe zu sehen.

© 2019 Altova GmbH