substring-after

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Funktionen > Referenz Funktionsbibliothek > core | string functions (String-Funktionen) >

substring-after

Das Ergebnis ist der Rest des Parameters "string", wobei die Stelle, an der der Parameter "substr" das erste Mal vorkommt, das Anfangszeichen definiert; der Rest des String ist das Ergebnis der Funktion. Das Ergebnis ist ein leerer String, wenn substr in string nicht vorkommt.

fn-substringafter

z.B. hat substring-after("2009/01/04","/") als Ergebnis den Substring 01/04. substr ist in diesem Fall das erste "/" Zeichen.

 

Ein Anwendungsbeispiel finden Sie unter Beispiel: Mappen von Daten von einem RSS Feed.


© 2019 Altova GmbH