format-dateTime

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Funktionen > Referenz Funktionsbibliothek > core | conversion functions (Konvertierungsfunktionen) >

format-dateTime

Konvertiert einen Datums- und Uhrzeitwert (xs:dateTime) in einen String. Die String-Darstellung von Datum und Uhrzeit wird entsprechend dem Wert des Arguments format formatiert.

format-dateTime

Argument

Beschreibung

value

Der zu formatierenden xs:dateTime-Wert

format

Ein Formatstring, der definiert, wie value formatiert werden soll

language

Optionales Argument. Wird dieses Argument zur Verfügung gestellt, werden der Name des Monats und der Wochentag in einer bestimmten Sprache zurückgegeben. Gültige Werte:

 

en (Standardeinstellung)

Englisch

es

Spanisch

de

Deutsch

ja

Japanisch

 

Anmerkung: Wenn die Ausgabe der Funktion (d.h. result) mit einem Node verbunden ist, dessen Typ nicht "string" ist, kann die Formatierung verloren gehen, da der Wert in den Zieltyp konvertiert wird. Diese automatische Konvertierung kann durch Deaktivieren des Kontrollkästchens Zielwerte in Zieltypen konvertieren in den Komponenteneinstellungen der Zielkomponente abgeschaltet werden (siehe Ändern der Komponenteneinstellungen)..

 

Das Argument "format" besteht aus einem String, der so genannte Variablen-Marker enthält, die innerhalb von eckigen Klammern stehen. Die Zeichen außerhalb der eckigen Klammern sind Literalzeichen, die in das Ergebnis kopiert werden. Wenn das Ergebnis eckige Klammern als Literalzeichen enthalten soll, so sollten diese eckigen Klammern verdoppelt werden.

 

Jeder Variablen-Marker besteht aus einem Komponenten-Specifier, der angibt, welche Komponente des Datums oder der Uhrzeit angezeigt werden soll, einem optionalen Formatierungs-Modifier, einem weiteren optionalen Darstellungs-Modifier und einem optionalen Breiten-Modifier. Falls diesen Modifiern steht, falls vorhanden, ein Komma.

 

format := (literal | argument)*

argument := [component(format)?(presentation)?(width)?]

width := , min-width ("-" max-width)?

 

Die Komponenten sind:

 

Specifier

Beschreibung

Standarddarstellung

y

Jahr (absoluter Wert)

vier Stellen (2010)

M

Monat des Jahres

1-12

D

Tag des Monats

1-31

d

Tag des Jahres

1-366

F

Wochentag

Name des Tages (sprachabhängig)

W

Woche des Jahres

1-53

w

Woche des Monats

1-5

H

Stunde (24 Stunden)

0-23

h

Stunde (12 Stunden)

1-12

P

A.M. oder P.M.

alphabetisch (sprachabhängig)

m

Minuten in der Stunde

00-59

s

Sekunden in der Minute

00-59

f

Sekundenbruchteile

numerisch, eine Dezimalstelle

Z

Zeitzone gerechnet als Zeitabstand zur UTC

+08:00

z

Zeitzone gerechnet als Zeitabstand zur GMT (Westeuropäische Zeit)

GMT+n

 

 

Als Formatierungs-Modifier kann eines der folgenden Zeichen verwendet werden:

 

Zeichen

Beschreibung

Beispiel

1

Numerisches Dezimalformat, wobei keine Null vorangestellt ist: 1, 2, 3, ...

1, 2, 3

01

Dezimalformat, zwei Stellen: 01, 02, 03, ...

01, 02, 03

N

Name der Komponente, Großbuchstaben

MONTAG, DIENSTAG 1)

n

Name der Komponente, Kleinbuchstaben

monday, tuesday 1)

Nn

Name der Komponente, erster Buchstabe ist ein Großbuchstabe

Montag, Dienstag1)

 

Anmerkung: Die Modifier N, n und Nn unterstützen nur die folgenden Komponenten: M, d, D.

 

Vor dem Modifier "width", steht, falls vorhanden, ein Komma. Der Modifier hat die folgende Form:

 

, min-width ("-" max-width)?

 

 

In der nachstehenden Tabelle sehen Sie einige Beispiele für die Formatierung von xs:dateTime -Werten mit Hilfe der format-dateTime Funktion. In der Spalte "Wert" finden Sie den Wert, der für das Argument value bereitgestellt wird. In der Spalte "Format" ist der Wert des Arguments format angegeben. In der Spalte "Ergebnis" finden Sie das Ergebnis der Funktion.

 

Wert

Format

Ergebnis

2003-11-03T00:00:00

[D]/[M]/[Y]

3/11/2003

2003-11-03T00:00:00

[Y]-[M,2]-[D,2]

2003-11-03

2003-11-03T00:00:00

[Y]-[M,2]-[D,2] [H,2]:[m]:[s]

2003-11-03 00:00:00

2010-06-02T08:02

[Y] [MNn] [D01] [F,3-3] [d] [H]:[m]:[s].[f]

2010 June 02 Wed 153 8:02:12.054

2010-06-02T08:02

[Y] [MNn] [D01] [F,3-3] [d] [H]:[m]:[s].[f] [z]

2010 June 02 Wed 153 8:02:12.054 GMT+02:00

2010-06-02T08:02

[Y] [MNn] [D1] [F] [H]:[m]:[s].[f] [Z]

2010 June 2 Wednesday 8:02:12.054 +02:00

2010-06-02T08:02

[Y] [MNn] [D] [F,3-3] [H01]:[m]:[s]

2010 June 2 Wed 08:02:12

 


© 2019 Altova GmbH