MobileTogether- häufig gestellte Fragen

  • Ist das nur ein Wrapper für HTML5 und JavaScript?

    Nein. MobileTogether ist ein vollständiges Framework für die Entwicklung mobiler Apps mit einem eigenen integrierten Darstellungs- und Verarbeitungsprozessor. Mit Hilfe dieses Framwork können Sie native Apps für jede Mobilplattform entwickeln und haben wichtige Mobilplattformfunktionen zur Verfügung, die dem Entwickler normalerweise über JavaScript- oder HTML5-basierte Web-Apps nicht zur Verfügung stehen.

    Die Darstellung der App-Seiten erfolgt durch die MobileTogether Client App (oder Ihre MobileTogether Framework-Bibliothek, wenn Sie Ihre eigene native mobile App mit MobileTogether erstellt und über den AppStore bereitgestellt haben), die Business Logic und der Workflow werden je nach Bedarf teils auf dem MobileTogether Client und teils auf dem MobileTogether Server ausgeführt. Der MobileTogether Server bildet das Backend für Ihre mobilen Apps und ermöglicht die Anbindung an Backend-Datenbanken, Webservices oder andere Datenquellen, sodass diese in Ihrem mobilen Apps zur Verfügung stehen.

  • Wie sieht ein typischer Workflow zur Erstellung einer App aus?

    Ein Entwickler oder IT-Spezialist stellt mit Hilfe von MobileTogether Designer eine Anbindung an Hintergrunddaten in XML-, HTML-, JSON-Dateien, einer Datenbank oder einem Webservice her und erstellt anschließend eine App. Mittels einer Kombination aus visuellen Funktionen, Drag-and-Drop und funktionaler Programmierung lassen sich Daten auswählen und bearbeiten. Dafür benötigen Sie keine Erfahrung mit mobiler Entwicklung, Kenntnisse von XPath und XQuery sind jedoch hilfreich.

    Nach dem Testen der App mit dem in MobileTogether Designer für alle Plattformen integrierten Simulator kann die App sofort als Prototyp auf dem MobileTogether Server bereitgestellt werden. Hier kann Ihr Team die App mit Hilfe der nativen MobileTogether App für die jeweilige Plattform weiter testen. Mehr müssen Sie bei Unternehmens-Apps oft nicht tun: Der Endbenutzer kann die kostenlose MobileTogether App vom App Store seiner Wahl herunterladen und eine (sichere) Verbindung zu MobileTogether Server herstellen, um Ihre App bzw. eine Reihe der von Ihnen erstellten Apps sofort aufrufen zu können.

    Wenn Sie Ihre App mit einem benutzerdefinierten Startsymbol und Begrüßungsbildschirm veröffentlichen möchten, können Sie das von MobileTogether generierte Codepaket für die Plattform(en) Ihrer Wahl kompilieren und die erzeugte native App selbst bei den App Stores einreichen. Nach Genehmigung der App kann der Benutzer Ihre benutzerdefinierte Marken-App vom App Store herunterladen.

  • Kann ich meine eigene Marken-App erstellen?

    Ja. Es empfiehlt sich, die App zuerst auf MobileTogether Server bereitzustellen und mit der MobileTogether App zu testen. Wenn Sie nun eine App mit eigenem Namen und Symbol erzeugen möchten, können Sie mit Hilfe des mit MobileTogether generierten Codepakets eine App für die gewünschte Plattform erstellen und selbst beim App Store einreichen.

  • Was ist der Unterschied zwischen sofortiger Bereitstellung und Bereitstellung über den App Store?

    Nachdem Sie eine App in MobileTogether entwickelt haben, gibt es zwei Möglichkeiten, diese dem Endbenutzer zur Verfügung zu stellen.

    Die sofortige Bereitstellung eignet sich ideal für Unternehmens-Apps. Bei der sofortigen Bereitstellung stellen Sie die App mit MobileTogether Designer auf MobileTogether Server bereit. Die Benutzer haben über einen Webbrowser oder die MobileTogether Windows App für Windows 8/10-Rechner sofort Zugriff auf Ihre Lösung. Genauso einfach ist auch der Zugriff von einem Mobilgerät aus. Es gibt eine kostenlose native MobileTogether Apps für iOS, Android, Windows Phone 8 und Windows 8 und 10.

    Die andere Option ist die Bereitstellung über den App Store. Wenn Sie lieber eine einzige App mit einem eigenen benutzerdefinierten Namen, Begrüßungsbildschirm und Startlogo bereitstellen möchten, können Sie einen Schritt weiter gehen und den von MobileTogether (für eine oder alle Plattformen) generierten Code kompilieren und selbst bei einem bzw. mehreren App Stores einreichen. Diese Variante dauert länger, da die Bereitstellung von der Dauer des Genehmigungsverfahrens des App Store abhängt. Sie eignet sich ideal für Apps für Ihre Kunden oder andere Apps, in denen starke Markenwiedererkennung gefragt ist.

  • Was sind die Vorteile der sofortigen Bereitstellung über die MobileTogether App?

    Da die von Ihnen erstellten App-Lösungen über die native, vom App Store heruntergeladene MobileTogether App aufgerufen werden, entfällt der Genehmigungsprozess durch den App Store. Die Endbenutzer haben sofort Zugriff auf Ihre App.

    Bei der sofortigen Bereitstellung steht Ihre App sofort auf allen Plattformen zur Verfügung, während Sie bei Bereitstellung über den App Store zuerst separate Apps für die einzelnen Plattformen kompilieren und bei den App Stores einreichen müssen. Außerdem benötigen Sie die Software, um den Code auf verschiedenen Plattformen zu kompilieren.

    Bei Aufruf direkt bereitgestellter Apps über die MobileTogether App hat der Benutzer außerdem von der MobileTogether App aus Zugriff auf zahlreiche App-Lösungen, die Sie auf Ihrem MobileTogether Server bereitgestellt haben. Bei Bereitstellung über den App Store können Sie hingegen immer nur eine einzige App kompilieren und bereitstellen.

  • Was ist der Vorteil der Bereitstellung von Apps mit Ihrem eigenen Markenzeichen über den App Store?

    Bei der Bereitstellung über den App Store haben Sie mehr Flexibilität, wenn Sie Apps mit Ihrer eigenen Marke veröffentlichen möchten. So können Sie Ihre App z.B. mit Ihrem Markenlogo, Ihrem eigenen App Namen und Begrüßungsbildschirm mit Markenlogo versehen. Anstelle der MobileTogether App lädt der Endbenutzer Ihre eigene Marken-App vom App Store herunter. Dadurch haben Sie u.a. auch die Möglichkeit, Ihre App kostenpflichtig zu machen.

  • Muss ich für jede Plattform ein eigenes Design erstellen?

    Nein. Egal, welche Bereitstellungsmethode Sie verwenden, Sie können anhand jeden in MobileTogether entwickelten Designs automatisch native Apps für iOS, Android, Windows Phone und Windows generieren, die entweder direkt über die native MobileTogether App aufgerufen oder kompiliert, bei App Stores eingereicht und von dort als Marken-App heruntergeladen werden können.

  • Benötige ich MobileTogether Server für meine firmeneigenen Marken-Apps?

    Ja. Über den MobileTogether Server werden Ihre Apps mit Ihren Backend-Datenquellen verbunden. Die Daten werden mit Hochgeschwindigkeit verarbeitet. Der Endbenutzer bekommt davon nichts mit und sieht nur Ihre Marken-App.

    Wenn Sie eine eigenständige App erstellt haben, die keinen Online-Zugriff auf eine Datenquelle benötigt, muss jede App-Installation Ihren MobileTogether Server nur einmal kontaktieren, um ein Lizenz-Token zu erhalten. Später muss nie wieder eine Verbindung herstellt werden, es sei denn dies ist für die Funktionen der App erforderlich.

  • Was kostet MobileTogether?

    MobileTogether Designer steht kostenlos zur Verfügung. Die MobileTogether App steht in den verschiedenen App Stores kostenlos zum Download zur Verfügung.

    Für MobileTogether Server ist eine Jahreslizenz pro Serverkern ab 1000 $/Jahr für einen Kern erhältlich. Ganz richtig: $1000 pro Jahr für unbegrenzt viele Apps und unbegrenzt viele Benutzer.

    Dank dieser Optionen und Preisstruktur ist MobileTogether ein erschwingliches und skalierbares Tool für Unternehmen jeder Größe.

  • Inwiefern unterscheidet sich MobileTogether von anderen Optionen zur Entwicklung plattformübergreifender mobiler Apps?

    MobileTogether wurde darauf ausgelegt, die am häufigsten genannten Hürden im Zusammenhang mit der Entwicklung mobiler Unternehmens-Apps und datenzentrierter Prozesse, nämlich die Zeit bis zur Marktreife und den Mangel an Kenntnissen in mobiler Entwicklung, zu überwinden. Anstatt Monate an Entwicklungszeit aufzuwenden, können Sie mit MobileTogether Apps zeitnah von Ihrem internen Entwicklerteam erstellen lassen. Mit keiner anderen Entwicklungsumgebung für mobile Lösungen können Sie:

    • Ihr internes Entwicklerteam einsetzen, ohne dass dieses Erfahrung in der mobilen Entwicklung benötigt
    • anhand eines einzigen Designs Apps für alle Plattformen - einschließlich Desktops - erzeugen
    • komplexe Apps in Stunden oder wenigen Tagen entwickeln und bereitstellen
    • Zugriff auf alle gebräuchlichen Backend-Datenquellen bereitstellen
    • einfach und kostengünstig Apps für kleine, mittlere und große Unternehmen erstellen
  • Wo finde ich Hilfe?

    Wir stellen MobileTogether-Benutzern zahlreiche kostenlose Ressourcen zur Verfügung:

  • Helfen Sie mir bei der App-Erstellung?

    Ja! Wenn Sie eine Idee für eine datengesteuerte App haben, aber nicht wissen, wie Sie's angehen sollen, erstellen wir Ihre App eventuell kostenlos für Sie. Lesen Sie mehr über MobileTogether.App Services.