Diagrammeinstellungen: Kurzanleitung

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > XML > Diagramme >

Diagrammeinstellungen: Kurzanleitung

Um den Diagrammtyp im Dialogfeld "Typ ändern" (Abbildung unten) auszuwählen, klicken Sie auf den gewünschten Diagrammtyp und dann auf OK. Das Dialogfeld "Diagrammtyp" wird durch Klicken auf die Schaltfläche Typ ändern aufgerufen.

ChartTypeDialog

Nachdem der Diagrammtyp ausgewählt wurde, müssen die Diagrammeinstellungen (wie z.B. Titel, Höhe und Breite) im Dialogfeld "Darstellung ändern" vorgenommen und die Diagrammdaten müssen definiert werden. Eine Anleitung zur Auswahl der einzelnen Diagrammtypen finden Sie im Abschnitt Erstellen eines Diagramms und Diagrammdaten.

 

Diagrammdarstellung

Die Diagrammeinstellungen (wie z.B. der Diagrammtitel, das Farbschema und die Schriftgrößen) werden im Dialogfeld "Darstellung ändern" (Abbildung unten, in der Sie die Einstellungen für ein Balkendiagramm sehen) vorgenommen. Dieses Dialogfeld wird über die Schaltfläche "Darstellung ändern" aufgerufen und die Einstellungen darin sind je nach Diagrammtyp unterschiedlich.

ChartChangeAppearance

Die verschiedenen Einstellungen sind auf die folgenden Register aufgeteilt:

 

Allgemein: Auf diesem Register können der Diagrammtitel (siehe Abbildung unten) sowie die Diagrammhintergrundfarbe und die Farbe und Hintergrundfarbe der Diagrammumrandung und der Hintergrundfläche bearbeitet werden. Die Legenden befinden sich am unteren Rand des Diagramms. Sie enthalten die Farbcodes im Diagramm und können im Dialogfeld ein- oder ausgeblendet werden.

ChartTitleLegendLabel

Farbschema: Es stehen vier vordefinierte Farbschemen sowie ein benutzerdefiniertes Farbschema zur Verfügung. Sie können jedes dieser Farbschemen durch Hinzufügen und/oder Löschen von Farben in einem Schema anpassen. Das auf diesem Register ausgewählte Farbschema wird im Diagramm verwendet.
Größen: Die Größe verschiedener Diagrammaspekte kann entweder in Form von Pixel oder in Form eines Prozentsatzes definiert werden.
Schriftart: Auf diesem Register können die Schriftarteigenschaften des Diagrammtitels und der Legende definiert werden. Die Größe kann als Prozentsatz der Diagrammgröße oder in Form von Pixel angegeben werden.

 

Zusätzlich dazu gibt es eigene Einstellungen für die einzelnen Diagrammtypen. Diese Einstellungen sind:

 

Kreisdiagramme: Einstellungen für: (i) den Winkel, von dem aus das erste Segment gezeichnet werden soll; (ii) die Richtung, in der die Segmente gezeichnet werden sollen; (iii) die Konturfarbe; (iv) ob die Farben hervorgehoben werden sollen (in 3-D-Kreisdiagrammen: ob Schlagschatten und transparente Flächen verwendet werden); (v) ob Beschriftungen angezeigt werden sollen; und (vi) ob zu den Beschriftungen Werte und Prozentwerte hinzugefügt werden sollen und wie viele Dezimalstellen zum Prozentwert hinzugefügt werden sollen.
Balkendiagramme: Einstellungen für: (Allgemein) Wenn die X- und Y-Achse vertauscht werden, wird ein horizontales Balkendiagramm gezeichnet; (Balkendiagramm) Balkenkonturen und Schlagschatten (Schlagschatten nur bei 2-D-Balkendiagrammen); (X-Achse) Beschriftung und Farbe der X-Achse und vertikale Rasterlinien; (Y-Achse) Beschriftung und Farbe der Y-Achse, horizontale Rasterlinien, der anzuzeigende Wertebereich und die Skalenstriche auf der Y-Achse; (Z-Achse, nur 3-D) Beschriftung und Farbe der Z-Achse; (3D) die vertikale Neigung, die horizontale Drehung und die Breite der Ansicht.
Liniendiagramme: Einstellungen für: (Allgemein) Vertauscht gezeichnete X- und Y-Achse; (Liniendiagramm) Inkludieren der Diagrammpunkte oder Ausblenden; (X-Achse) Beschriftung und Farbe der X-Achse und vertikale Rasterlinien; (Y-Achse) Beschriftung und Farbe der Y-Achse, horizontale Rasterlinien, den Bereich der anzuzeigenden Werte und die Skalenstriche auf der Y-Achse.
Einzelwertdiagramm: Einstellungen für: (i) den Winkel, bei dem das Tachometerdiagramm beginnt und den Pfeilwinkel der Skala (nur Tachometerdiagramm); (ii) den Bereich der anzuzeigenden Werte (Tachometerdiagramm und Einzelwertbalken); (iii) das Intervall und die Farbe der Skalenhaupt- und Zwischenwerte (Tachometerdiagramm und Einzelwertbalken); (iv) die Farben der Scheibe, der Nadel und der Umrandung.

 


© 2019 Altova GmbH