Altova.Types.DateTime

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Benutzerhandbuch und Referenz > Code Generator > Referenz zu generierten Klassen (C#) >

Altova.Types.DateTime

Mit Hilfe dieser Klasse können XML-Attribute oder -Elemente, die Datums- und Uhrzeittypen wie z.B. xs:dateTime haben, verarbeitet werden.

 

Konstruktoren


Name

Beschreibung

ic_method

DateTime(DateTime obj)

Initialisiert eine neue Instanz der DateTime-Klasse auf das als Argument bereitgestellte DateTime-Objekt.

ic_method

DateTime(System.DateTime newvalue)

Initialisiert eine neue Instanz der DateTime-Klasse auf das als Argument bereitgestellte System.DateTime.

ic_method

DateTime(int year, int month, int day, int hour, int minute, double second, int offsetTZ)

Initialisiert eine neue Instanz der DateTime-Klasse auf die als Argumente bereitgestellten Werte für Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde und Zeitzone.

 

ic_method

DateTime(int year, int month, int day, int hour, int minute, double second)

Initialisiert eine neue Instanz der DateTime-Klasse auf die als Argumente bereitgestellten Werte für Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute und Sekunde.

ic_method

DateTime(int year, int month, int day)

Initialisiert eine neue Instanz der DateTime-Klasse auf die als Argumente bereitgestellten Werte für Jahr, Monat und Tag.

 

Eigenschaften


Name

Beschreibung

ic_property

bool HasTimezone

Ruft einen Booleschen Wert ab, der angibt, ob DateTime eine Zeitzone hat.

ic_property

static DateTime Now

Ruft ein DateTime Objekt ab, das auf das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit dieses Computers gesetzt ist.

ic_property

short TimezoneOffset

Ruft den Zeitzonenunterschied des DateTime-Objekts in Minuten ab bzw. definiert ihn.

ic_property

System.DateTime Value

Ruft den Wert des DateTime -Objekts als System.DateTime-Wert ab bzw. definiert ihn als solchen.

 

Methoden


Name

Beschreibung

ic_method

int CompareTo(object obj)

Die DateTime-Klasse implementiert die IComparable-Schnittstelle. Diese Methode vergleicht die aktuelle Instanz von DateTime mit einem anderen Objekt und gibt eine Ganzzahl zurück, die angibt, ob die aktuelle Instanz in der Sortierreihenfolge vor, nach oder an derselben Position wie das andere Objekt vorkommt. Siehe auch https://msdn.microsoft.com/en-us/library/system.icomparable.compareto(v=vs.110).aspx

ic_method

override bool Equals(object obj)

Gibt true zurück, wenn das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist; gibt andernfalls false zurück.

ic_method

System.DateTime GetDateTime(bool correctTZ)

Gibt ein System.DateTime-Objekt anhand der aktuellen Altova.Types.DateTime-Instanz zurück. Das Boolesche Argument correctTZ gibt an, ob die Uhrzeit des zurückgegebenen Objekts entsprechend der Zeitzone der aktuellen Altova.Types.DateTime-Instanz angepasst werden muss.

ic_method

override int GetHashCode()

Gibt den Hash-Code der aktuellen Instanz zurück.

ic_method

int GetWeekOfMonth()

Gibt die Nummer der Woche im Monat als Ganzzahl zurück.

ic_method

static DateTime Parse( string s )

Erstellt anhand des als Argument bereitgestellten String ein DateTime-Objekt. So würden die folgenden Beispiel-Stringwerte etwa erfolgreich in ein DateTime-Objekt konvertiert:

 

2015-01-01T23:23:23

2015-01-01

2015-11

23:23:23

 

Wenn der String nicht in ein DateTime-Objekt konvertiert werden kann, wird eine Ausnahme ausgegeben.

 
Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine statische Methode handelt, die nur in der Altova.Types.DateTime-Klasse selbst und nicht in einer Instanz der Klasse aufgerufen werden kann.

ic_method

static DateTime Parse(string s, DateTimeFormat format)

Erstellt anhand des als Argument bereitgestellten Formats ein DateTime-Objekt. Ein Liste der möglichen Formate finden Sie unter Altova.Types.DateTimeFormat.

 

Wenn der String nicht in ein DateTime-Objekt konvertiert werden kann, wird eine Ausnahme ausgegeben.

 
Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine statische Methode handelt, die nur in der Altova.Types.DateTime-Klasse selbst und nicht in einer Instanz der Klasse aufgerufen werden kann.

ic_method

override string ToString()

Konvertiert das DateTime-Objekt in einen String.

ic_method

string ToString(DateTimeFormat format)

Konvertiert das DateTime-Objekt anhand des als Argument bereitgestellten Formats in einen String. Ein Liste der möglichen Formate finden Sie unter Altova.Types.DateTimeFormat.

 

Operatoren

Name

Beschreibung

!=

Ermittelt, ob DateTime a ungleich DateTime b ist.

<

Ermittelt, ob DateTime a kleiner als DateTime b ist.

<=

Ermittelt, ob DateTime a kleiner oder gleich DateTime b ist.

==

Ermittelt, ob DateTime a gleich DateTime b ist.

>

Ermittelt, ob DateTime a größer als DateTime b ist.

>=

Ermittelt, ob DateTime a größer oder gleich DateTime b ist.

 

Beispiele

Stellen Sie sicher, dass die Altova-Typen importiert wurden, bevor Sie die folgenden Codefragmente in Ihrem Programm verwenden.

 

using Altova.Types;

 

In den folgenden Codefragmenten werden verschiedene Möglichkeiten zur Erstellung von DateTime-Objekten gezeigt:

 

protected static void DateTimeExample1()

{

 // Create a DateTime object from the current system time

 Altova.Types.DateTime dt = new Altova.Types.DateTime(System.DateTime.Now);

 Console.WriteLine("The current time is: " + dt.ToString());

                         

 // Create an Altova DateTime object from parts (no timezone)

 Altova.Types.DateTime dt1 = new Altova.Types.DateTime(2015, 10, 12, 10, 50, 33);

 Console.WriteLine("My custom time is : " + dt1.ToString());

 

 // Create an Altova DateTime object from parts (with UTC+60 minutes timezone)

 Altova.Types.DateTime dt2 = new Altova.Types.DateTime(2015, 10, 12, 10, 50, 33, 60);

 Console.WriteLine("My custom time with timezone is : " + dt2.ToString());

 

 // Create an Altova DateTime object by parsing a string

 Altova.Types.DateTime dt3 = Altova.Types.DateTime.Parse("2015-01-01T23:23:23");

 Console.WriteLine("Time created from string: " + dt3.ToString());

 

 // Create an Altova DateTime object by parsing a string formatted as schema date

 Altova.Types.DateTime dt4 = Altova.Types.DateTime.Parse("2015-01-01", DateTimeFormat.W3_date);

 Console.WriteLine("Time created from string formatted as schema date: " + dt4.ToString());

}

 

In den folgenden Codefragmenten werden verschiedene Möglichkeiten zur Formatierung von DateTime-Objekten gezeigt:

 

protected static void DateTimeExample2()

{

 // Create a DateTime object from the current system time

 Altova.Types.DateTime dt = new Altova.Types.DateTime(System.DateTime.Now);

 

 // Output the unformatted DateTime

 Console.WriteLine("Unformatted time: " + dt.ToString());

 

 // Output this DateTime formatted using various formats

 Console.WriteLine("S_DateTime:       " + dt.ToString(DateTimeFormat.S_DateTime));

 Console.WriteLine("S_Days:           " + dt.ToString(DateTimeFormat.S_Days));

 Console.WriteLine("S_Seconds:        " + dt.ToString(DateTimeFormat.S_Seconds));

 Console.WriteLine("W3_date:          " + dt.ToString(DateTimeFormat.W3_date));

 Console.WriteLine("W3_dateTime:      " + dt.ToString(DateTimeFormat.W3_dateTime));

 Console.WriteLine("W3_gDay:          " + dt.ToString(DateTimeFormat.W3_gDay));

 Console.WriteLine("W3_gMonth:        " + dt.ToString(DateTimeFormat.W3_gMonth));

 Console.WriteLine("W3_gMonthDay:     " + dt.ToString(DateTimeFormat.W3_gMonthDay));

 Console.WriteLine("W3_gYear:         " + dt.ToString(DateTimeFormat.W3_gYear));

 Console.WriteLine("W3_gYearMonth:    " + dt.ToString(DateTimeFormat.W3_gYearMonth));

 Console.WriteLine("W3_time:          " + dt.ToString(DateTimeFormat.W3_time));

}


© 2019 Altova GmbH