Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova StyleVision 2020 Professional Edition

Ein SPS kann auf einem XML-Schema oder einer DTD basieren. Ein XML-Schema oder eine DTD kann auf eine der folgenden Arten als Schemaquelle erstellt werden:

 

Das XML-Schema/die DTD wird direkt bei der Erstellung des SPS (Datei | Neu | Neu von XML-Schema / DTD / XML) als Schemaquelle erstellt.

Das XML-Schema oder die DTD wird (in der Seitenleiste "Design-Übersicht" zu einem leeren SPS hinzugefügt .

 

Bei Aufruf des jeweiligen Befehls werden Sie aufgefordert, das XML-Schema oder die DTD zu suchen. Wenn das Schema gültig ist, wird es in der Seitenleiste "Schema-Struktur" in der Baumstruktur der Schemaquellen als Schemaquelle erstellt. Alternativ dazu kann eine XML-Datei ausgewählt werden. Wenn ein XML-Schema (.xsd) oder eine DTD-Datei mit der XML-Datei verknüpft wird, so werden das XML-Schema bzw. die DTD als Quellschema und die XML-Datei als XML-Arbeitsdatei geladen. Wenn kein Schema mit der XML-Datei verknüpft ist, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob auf Basis der Struktur und des Inhalts der XML-Datei ein XML-Schema generiert werden soll oder ob Sie ein bestehendes Schema auswählen möchten. Wenn Sie ein Schema generieren, wird dieses als Quellschema geladen und die XML-Datei wird als XML-Arbeitsdatei geladen.

 

 


 

 

 

 

Der anyType Datentyp von XML-Schema

Wenn einem Element im XML-Schema der Datentyp anyType von XML-Schema zugewiesen wurde, dann werden für dieses Element in der Schema-Struktur alle globalen Elemente dieses Schemas als mögliche Subelemente angezeigt. Wenn z.B. einem Element namens email kein Datentyp zugewiesen wurde, wird es in der Schema-Struktur mit allen globalen Elementen als möglichen Subelementen (z.B. person, address, city, tel, usw.) angezeigt. Um dies zu vermeiden, weisen Sie dem Element email z.B. den Datentyp xs:string zu.

 

 

 

© 2019 Altova GmbH