Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova StyleVision 2020 Professional Edition

In StyleVision können Sie ein HTML-Dokument importieren und anhand dieses Dokuments die folgenden Dokumente generieren:

 

ein SPS Dokument basierend auf Design und Struktur der importierten HTML-Datei.

ein XML-Schema, in dem HTML-Dokumentkomponenten als Schemaelemente oder Attribute erstellt werden. Optional dazu können im benutzerdefinierten Schema zusätzliche Elemente und Attribute, die nicht mit dem HTML-Dokument in Zusammenhang stehen, erstellt werden.

ein XML-Dokument mit: (i) einer Struktur, die auf dem von Ihnen erstellten XML-Schema basiert und (ii) Inhalt aus der HTML-Datei.

XSLT Stylesheets basierend auf dem Design in der Design-Ansicht.

 

Schritte bei der Konvertierung von HTML in XML

Der HTML-in-XML-Konvertierungsprozess besteht aus den folgenden Schritten:

 

1.Erstellen eines neuen SPS mittels HTML-Import.Wenn eine HTML-Datei in StyleVision importiert wird, wird ein neues SPS-Dokument erstellt. Die HTML-Datei wird in der Design-Dokumentansicht mit Markup-Tags angezeigt. Gleichzeitig wird im Schemafenster eine Schema-Struktur mit einem einzigen Element - einem Dokumentelement mit dem Namen BenutzerRoot - erstellt. Dies ist das Schema, auf dem das SPS basiert. Der Inhalt des HTML-Dokuments und die Markup-Tags, die in der Design-Ansicht angezeigt werden, werden als statischer Inhalt in das SPS eingefügt.
2.Erstellen de Schemas und des SPS-Designs. Erstellen Sie das Schema durch (i) Ziehen von Nodes aus dem HTML-Dokument an die gewünschte Stelle in der Schema-Struktur (im Fenster "Schema-Struktur"); und optionales (ii) Hinzufügen Ihrer eigenen Nodes zur Schema-Struktur. Im Design-Fenster wurde HTML-Inhalt verwendet, um in der Schema-Struktur Nodes zu erstellen. Dieser Inhalt wird nun innerhalb von Node-Tags angezeigt. HTML-Inhalt, der keinem Schema-Node entspricht, wird weiterhin ohne Schema-Node-Tags dargestellt.
3.Im Design-Dokument erfolgt nun die Zuweisung von Formatierung zu Nodes, genauere Definition von Verarbeitungsregeln oder das Hinzufügen von statischem Inhalt, falls erforderlich. Diese Änderungen wirken sich nur auf das SPS und die generierte XSLT-Datei aus, nicht aber auf das generierte Schema oder die XML-Datei.
4.Nachdem Sie die Schema-Struktur und das Design des SPS fertig gestellt haben, können Sie die folgenden Dateien generieren und speichern:

 

ein XML-Schema, das der von Ihnen erstellten Schema-Struktur entspricht;

eine XML-Datei mit einer Struktur, die auf dem Schema und dem Inhalt für Schema-Nodes basiert, die im SPS -Design mit dem Platzhalter (Inhalt) erstellt werden;

ein SPS (.sps Datei) und/oder ein XSLT Stylesheet basierend auf Ihrem Design.

 

 

 

© 2019 Altova GmbH