Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova StyleVision 2020 Professional Edition

Die StyleVision-Funktionalitäten können auf zwei Arten über die Befehlszeile aufgerufen werden:

 

Durch Aufruf der ausführbaren StyleVision-Datei. Auf diese Art erhalten Sie Zugriff auf die StyleVision-Funktionen zur XSL-Dateigenerierung. Die XSLT-Dateien werden anhand der SPS-Datei generiert.

Durch Verwendung von StyleVision Server zur Generierung von Ausgabedateien (HTML, usw.). Die Ausgabedateien werden anhand einer PXF-Datei generiert, welche ein Paket bestehend aus einer SPS-Datei und den dazugehörigen Dateien (XML, XSD, Bilddateien, usw.) ist. Die PXF-Datei wird über StyleVision generiert.

 

Verwendung der Befehlszeile

Es gibt zwei Arten, wie die Befehlszeile verwendet werden kann:

 

Befehle können einzeln über die Befehlszeile eingegeben und sofort ausgeführt werden. So können Sie z.B. im Befehlszeileneingabefenster einen Befehl für StyleVision oder StyleVision Server eingeben und zur Ausführung des Befehls die Eingabetaste drücken.

Es kann in einer Batch-Datei eine Reihe von Befehlen für die Stapelverarbeitung eingegeben werden. Z.B.:

 

         @ECHO OFF

         CLS

         StyleVision TestEN.sps -outxslt=HTML-EN.xslt

         StyleVision TestDE.sps -outxslt=HTML-DE.xslt

         StyleVision TestES.sps -outxslt=HTML-ES.xslt

 

 

Bei der Verarbeitung der Batch-Datei werden die Befehle ausgeführt und die Dateien werden generiert.

 

StyleVision Funktionalitäten in geplanten Aufgaben

Mit Hilfe der geplanten Aufgaben in Windows können Sie die Ausführung von StyleVision Befehlen nach einem vordefinierten Zeitplan definieren. Als auszuführende Aufgabe kann entweder ein einziger Befehl oder eine Batch-Datei definiert werden. Eine Anleitung zur Erstellung solcher Befehle als geplante Aufgaben finden Sie unter Anleitung zum Automatisieren der Verarbeitung

 

© 2019 Altova GmbH