Standortverfolgung starten/beenden

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Aktionen > Standortdienste >

Standortverfolgung starten/beenden

Die Aktion "Standortverfolgung starten/beenden" startet und beendet die Ortung des Standorts auf dem Mobilgerät. Sobald die Standortverfolgung gestartet wurde, wird sie so lange fortgesetzt, bis sie beendet wird. Bei jeder Ausführung der Aktion Standortdaten lesen werden die Standortdaten des Mobilgeräts zu diesem Zeitpunkt ausgelesen und in die $MT_GEOLOCATION-Struktur eingetragen. Anschließend können die Daten in der $MT_GEOLOCATION-Struktur über einen XPath-Ausdruck aufgerufen werden.

MTDStartGeoTracking

Im Tutorial Freigeben von Standortdaten wird erklärt, wie Sie die Aktion Standortverfolgung starten/beenden verwenden können.

 

Standortverfolgung starten

Um die Standortverfolgung auf dem Mobilgerät zu starten, aktivieren Sie das Optionsfeld Start der Aktion (siehe Abbildung oben).

 

Wählen Sie die Quelle für die Bestimmung der Standortdaten aus, die am besten für das Design geeignet ist:

 

GPS+Netzwerk: Wenn das Mobilgerät über GPS geortet werden kann, so wird zur Bestimmung der Standortdaten GPS verwendet. Andernfalls wird die Standortbestimmungsmethode des Mobilfunkanbieters verwendet. Die Standortdaten des Mobilnetzes sind meist weniger genau als die GPS-Daten, doch hat diese Option den Vorteil, dass die Standortdaten immer verfügbar sind. Das Netz dient somit als Backup-Datenquelle, wenn keine GPS-Daten verfügbar sind. (z.B. in Gebäuden).
GPS: Die Standortdaten werden über GPS bereitgestellt. Der Vorteil dieser Option ist, dass die Standortdaten genau sind. Der Nachteil bei dieser Option ist, dass GPS-Daten an bestimmten Stellen (z.B. in Gebäuden) nicht zur Verfügung stehen, so dass in diesem Fall keine Standortdaten verfügbar sind.

 

Anmerkung:Die $MT_GEOLOCATION-Struktur wird automatisch zu den Seitenquellen der Seite hinzugefügt, wenn die Aktion Standortverfolgung starten/beenden oder Standortdaten lesen zum Design hinzugefügt wird.

 

Standortdaten für Simulationen

Sie können für Designer- und Server-Simulationen durch Angabe einer XML-Datei mit Standortdaten die Standortfunktion simulieren. Der XPath-Ausdruck zur Auswahl der Datei muss zu einer URL aufgelöst werden, unter der sich die Datei befindet. Dabei kann es sich um eine absolute URL oder um eine URL handeln, die relativ zur Design-Datei ist. Wenn in dieser Aktion keine XML-Standortdatendatei definiert wird, wird die im Dialogfeld "Standorteinstellungen" definierte Standort-Standarddatei verwendet.

 

Standortverfolgung beenden

Um die Standortverfolgung auf dem Mobilgerät zu beenden, aktivieren Sie das Optionsfeld Standortverfolgung beenden (siehe Abbildung oben).

 


© 2019 Altova GmbH