XBRL-Lösungen

Altova XBRL-Tools

Durch die zusätzliche XBRL-Unterstützung in den XML-Tools von Altova haben Unternehmen und Organisationen jeder Art die Möglichkeit mittels vorhandener Tools Ihre Finanzberichte an aktuelle und zukünftige Vorgaben anzupassen.

Altova bietet eine Gesamtlösung für die XBRL-Entwicklung und Automatisierung. Das MissionKit-Toolpaket unterstützt das Erweitern von XBRL-Standardtaxonomien, das Mappen von Backend-SQL-Datenbankdaten auf die Taxonomie zur Erstellung einer gültigen XBRL-Instanz und die Verarbeitung und Veröffentlichung dieser Daten online oder in Druckformaten.

RaptorXML Server ist ein ultraschneller Server für die XBRL-Validierung, der für moderne Hochleistungsapplikationen optimiert wurde.

Was ist XBRL?

Extensible Business Reporting Language (XBRL) ist ein XML-basiertes Vokabular für die elektronische Übertragung von Geschäfts- und Finanzdaten. Derzeit, in Version 2.1, ist XBRL ein offener Standard, der von XBRL International, einem internationalen Non-Profit-Konsortium bestehend aus über 550 großen Unternehmen, Organisationen und Regierungsbehörden aktualisiert wird. Aufgrund der verpflichtenden Einführung durch die SEC (United States Securities and Exchange Commission) und der offiziellen Unterstützung durch das Europäische Parlament und andere Behörden weltweit wird XBRL auch in Zukunft als offizieller Standard für Finanzberichte verwendet werden.

Unter Nutzung der flexiblen Möglichkeiten der in W3C-Spezifikationen definierten XBRL-Standards wie XML Namespaces, XML-Schema, XPath und XLink werden immer mehr Taxonomien zur Definition der Semantik, Syntax und Beziehungen von Single Source-Finanzberichten entwickelt, um dadurch Datenredundanz zu vermeiden, die Qualität zu verbessern und die Ausgabe von Berichten in verschiedenen Formaten zu ermöglichen. Mit Hilfe dieser Technologien, die ein XBRL-Taxonomiedokument sowie ein Instanzdokument beschreiben, kann ein Geschäftsbericht erstellt werden.

  • Intelligenter XML Editor mit umfangreicher Unterstützung für XBRL
  • Unterstützung für XBRL 2.1, XBRL Dimensions 1.0, XBRL Formula 1.0, XBRL Table Linkbase 1.0 und Extensible Enumerations 1.0
  • Visuelle Tools, intelligente Eingabehilfe und Assistenten zum Anzeigen, Analysieren und Bearbeiten von XBRL-Daten
  • Grafischer XBRL-Taxonomie-Editor zum Erweitern und Bearbeiten von Taxonomien
  • XBRL-Taxonomieassistent zum Erweitern von US-GAAP oder IFRS
  • Generierung von XBRL-Taxonomiedokumentation
  • Ultraschnelle XBRL-Instanzvalidierung mit dem integrierten RaptorXML
  • Grafisches Datenmappingtool für beliebige Formate
  • Mappen von XBRL-Daten zwischen Datenbanken, Excel, Webservices und mehr
  • Extrahieren von Finanzdaten aus Buchhaltungssystemen für die Erstellung und Veröffentlichung von Berichten
  • Mappen von XBRL-Daten auf relationale Datenbanken, Excel oder andere Formate für die Finanzdatenanalyse
  • Sofortige Datenkonvertierung oder Generierung von gebührenfreiem Code in Java, C# oder C++
  • Erstellung von Berichten dank StyleVision-Integration
  • Hochleistungsautomatisierung über MapForce Server
  • Benutzerfreundliches Excel-Add-in für die Einreichung von XBRL-Daten
  • Dient zur Erstellung von WIP-Berichten in Excel und dem Export der Daten in XBRL
  • Keine technischen XBRL-Kenntnisse erforderlich
  • Eingabe der WIP-Daten über eine Excel-Vorlage
  • Export-Schaltfläche zur Generierung von WIP XBRL-Daten
  • Schaltfläche zum Import von WIP-XBRL-Daten in Excel
  • Tool zur visuellen Erstellung von Berichten und Formularen für die Darstellung von XBRL-Daten
  • Unterstützung für XBRL sowie XML und SQL-Datenbanken als Input-Quelle
  • Veröffentlichung von XBRL-Berichten in HTML, PDF, Word und RTF
  • Einfaches Design mit dem XBRL-Tabellen- und dem XBRL-Diagrammassistenten
  • Automatische Generierung von XSLT und XSL:FO anhand eines grafischen Designs
  • Wiederverwendbare Vorlagen für die Darstellung von Finanzdaten
  • Umfangreiche Layout- und Datenverarbeitungsfunktionen, zahlreiche Optionen zur Diagrammerstellung
  • Automatisierung über StyleVision Server
  • Ultraschneller XBRL-Validierungsserver
  • Effiziente Validierung großer XBRL-Datenmengen
  • Skalierbarer Code für parallele Rechnerumgebungen
  • Extrem niedriger Arbeitsspeicherbedarf
  • Plattformübergreifende Unterstützung auf Windows, Linux & Mac OS X
  • Unterstützung für:
    • XBRL 2.1
    • XBRL Dimensions 1.0
    • Formula 1.0
    • Table Linkbase 1.0
    • Functions Registry 1.0
    • Generic Links 1.0
    • und andere
  • FlowForce Server zur Automatisierungssteuerung
Darstellung von XBRL-Daten in Berichten
Nächste Schritte