Unternehmensverantwortung

Erneuerbare Energie

Altova leistet einen wichtigen Beitrag zur Verringerung von Treibhausgasen und Luftverschmutzung. "Indem wir saubere erneuerbare Energie verwenden, trägt Altova dazu bei, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu einzuschränken, den globalen Klimawandel aufzuhalten und unseren ökologischen Fußabdruck dank kohlenstoffneutralen Verbrauchs zu verringern, damit unsere Familien, Freunde und Kunden in Zukunft in einer sauberen und gesünderen Umwelt leben können."

An seinem amerikanischen Firmensitz erwirbt Altova für alle seine Kohlenstoffemissionen sogenannte "Renewable Energy Credits" von Renewable Choice Energy. Für den von Anbietern erneuerbarer Energie ins öffentliche Netz eingespeisten Strom erhalten diese Anbieter RECs (Renewable Energy Credits). Durch den Erwerb von RECs für unseren gesamten Stromverbrauch in unserem amerikanischen Büro gewährleisten wir, dass die von uns verbrauchte Energie im Stromnetz durch sauberen kohlenstoffneutralen Strom ersetzt wird.

Durch den Ankauf von 144.000 KWh vermeiden wir jährlich mehr als 90.720 kg CO2-Verschmutzung! Dies entspricht:

  • einer Einsparung von rund 49 Tonnen Kohle
  • dem Pflanzen von 2.646 ausgewachsenen Bäumen
  • 352.172 km in einem Auto mit durchschnittlichem Treibstoffverbrauch

Informieren Sie sich über Renewable Choice Energy: http://renewablechoice.com/ Altova, Inc. ist ein Partner von EPA Green Power, da Altova, Inc. eine den Anforderungen von EPA entsprechende Menge an umweltfreundlicher Energie bezieht und durch Unterstützung nachhaltiger Technologien dazu beiträgt, die Risiken eines Klimawandels zu verringern.

Naturstrom

Die Altova GmbH mit Sitz in Wien hat ihren Stromtarif gewechselt und bezieht mit dem Produkt "Naturstrom" von der Wienstrom AG erneuerbare Energie aus Wind-, Solar- und Wasserkraftwerken. Es handelt sich hierbei um ein Sondertarifmodell, das von Wienstrom, dem wichtigsten Energielieferanten der Stadt Wien, angeboten wird, und mit dem gewährleistet wird, dass der gesamte bezogene Strom in Echtzeit direkt aus erneuerbaren Energiequellen ins Netz eingespeist wird. Anstatt RECs erwerben zu müssen, beziehen wir in unserem Wiener Büro den Strom direkt aus sauberen, kohlenstoffneutralen Kraftwerken im Nahbereich von Wien: 70 % des Stroms stammen aus umweltfreundlichen Wasserkraftwerken. Die restlichen 30 % werden mittels Solar- und Windkraftanlagen gewonnen. Näheres über die Windkraftanlagen von Wienstrom erfahren Sie unter: http://www.wienenergie.at/eportal/