Altova.Types.Duration

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Code Generator > Referenz zu generierten Klassen (C#) >

Altova.Types.Duration

Die Klasse Altova.Types.Duration stellt die folgenden öffentlichen Mitglieder bereit.

 

Konstruktoren


Name

Beschreibung

ic_method

Duration(Duration obj)

Initialisiert eine neue Instanz der Duration-Klasse auf das als Argument bereitgestellte Duration-Objekt.

ic_method

Duration(System.TimeSpan newvalue)

Initialisiert eine neue Instanz der Duration-Klasse auf das als Argument bereitgestellte System.TimeSpan-Objekt.

ic_method

Duration(long ticks)

Initialisiert eine neue Instanz der Duration-Klasse auf die Anzahl der als Argument bereitgestellten Zeiteinheiten.

ic_method

Duration(int newyears, int newmonths, int days, int hours, int minutes, int seconds, double partseconds, bool bnegative)

Initialisiert eine neue Instanz der Duration-Klasse auf eine Zeitdauer, die anhand von als Argumente bereitgestellten Bestandteilen erstellt wird.

 

Eigenschaften


Name

Beschreibung

ic_property

int Months

Ruft die Anzahl der Monate der aktuellen Instanz von Duration ab oder definiert diese.

ic_property

System.TimeSpan Value

Ruft den Wert (als System.TimeSpan) der aktuellen Instanz von Duration ab oder definiert diesen.

ic_property

int Years

Ruft die Anzahl der Jahre der aktuellen Instanz von Duration ab oder definiert diese.

 

Methoden


Name

Beschreibung

ic_method

override bool Equals(object other)

Gibt true zurück, wenn das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist; gibt andernfalls false zurück.

ic_method

override int GetHashCode()

Gibt den Hash-Code der aktuellen Instanz zurück.

ic_method

bool IsNegative()

Gibt true zurück, wenn die aktuelle Instanz von Duration eine negative Zeitdauer darstellt.

ic_method

static Duration Parse( string s, ParseType pt )

Gibt anhand des als Argument bereitgestellten String ein Altova.Types.Duration-Objekt zurück, wobei der als Argument bereitgestellte Parse-Typ verwendet wird. Gültige Parse-Typwerte sind:

DURATION

Parse-Zeitdauer, wenn als Bestandteile der Zeitdauer Jahr, Monate, Tag sowie Uhrzeit vorhanden sind.

YEARMONTH

Parse-Zeitdauer, wenn nur die Teile Jahr und Monat vorhanden sind.

DAYTIME

Parse-Zeitdauer, wenn nur die Teile Tag und Uhrzeit vorhanden sind.

 

Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine statische Methode handelt, die nur in der Klasse selbst und nicht in einer Instanz der Klasse aufgerufen werden kann.

ic_method

override string ToString()

Konvertiert die aktuelle Duration-Instanz in einen String. So würde eine Zeitspanne von 3 Stunden, 4 Minuten und 5 Sekunden z.B. in "PT3H4M5S" konvertiert

ic_method

string ToYearMonthString()

Konvertiert die aktuelle Duration-Instanz anhand des Parse-Typs "Jahr und Monat" in einen String.

 

Operatoren

Name

Beschreibung

!=

Ermittelt, ob Duration a ungleich Duration b ist.

==

Ermittelt, ob Duration a gleich Duration b ist.

 

Beispiele

Stellen Sie sicher, dass die Altova-Typen importiert wurden, bevor Sie die folgenden Codefragmente in Ihrem Programm verwenden:

 

using Altova.Types;

 

In den folgenden Codefragmenten werden verschiedene Möglichkeiten zur Erstellung von Duration-Objekten gezeigt:

 

protected static void DurationExample1()

{

 // Create a new time span of 3 hours, 4 minutes, and 5 seconds

 System.TimeSpan ts = new TimeSpan(3, 4, 5);

 // Create a Duration from the time span

 Duration dr = new Duration(ts);

 // The output is: PT3H4M5S

 Console.WriteLine("Duration created from TimeSpan: " + dr.ToString());

 

 // Create a negative Altova.Types.Duration from 6 years, 5 months, 4 days, 3 hours,

      // 2 minutes, 1 second, and .33 of a second

 Duration dr1 = new Duration(6, 5, 4, 3, 2, 1, .33, true);

 // The output is: -P6Y5M4DT3H2M1.33S

 Console.WriteLine("Duration created from parts: " + dr1.ToString());

 

 // Create a Duration from a string using the DAYTIME parse type

 Duration dr2 = Altova.Types.Duration.Parse("-P4DT3H2M1S", Duration.ParseType.DAYTIME);

 // The output is -P4DT3H2M1S

 Console.WriteLine("Duration created from string: " + dr2.ToString());

 

 // Create a duration from ticks                                

 Duration dr3 = new Duration(System.DateTime.UtcNow.Ticks);

 // Output the result

 Console.WriteLine("Duration created from ticks: " + dr3.ToString());

}

 

In den folgenden Codefragmenten wird gezeigt, wie Werte aus Duration-Objekten ermittelt werden können:

 

protected static void DurationExample2()

{

 // Create a negative Altova.Types.Duration from 6 years, 5 months, 4 days, 3 hours,

      // 2 minutes, 1 second, and .33 of a second

 Duration dr = new Duration(6, 5, 4, 3, 2, 1, .33, true);

 // The output is: -P6Y5M4DT3H2M1.33S

 Console.WriteLine("The complete duration is: " + dr.ToString());

 

 // Get only the year and month part as string

 string dr1 = dr.ToYearMonthString();

 Console.WriteLine("The YEARMONTH part is: " + dr1);

 

 // Get the number of years in duration

 Console.WriteLine("Years: " + dr.Years);

 

 // Get the number of months in duration

 Console.WriteLine("Months: " + dr.Months);

}


© 2019 Altova GmbH