Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MapForce 2020 Professional Edition

In der Visual Studio-Beispielprojektmappe im Ordner <ApplicationFolder>\Examples\ActiveX\C# wird gezeigt, wie die MapForce ActiveX Controls verwendet werden. Beachten Sie die folgenden Schritte, bevor Sie versuchen, diese Projektmappen zu erstellen und auszuführen:

 

Schritt 1: Überprüfen Sie die Voraussetzungen

Um die Beispielprojektmappen öffnen zu können, benötigen Sie Visual Studio 2010 oder höher. Eine Liste der Voraussetzungen finden Sie unter Voraussetzungen.

 

Schritt 2: Kopieren Sie das Beispiel in ein Verzeichnis, auf das Sie Schreibzugriff haben

Um Visual Studio nicht als Administrator ausführen zu müssen, kopieren Sie den Quellcode in ein Verzeichnis, auf das Sie Schreibzugriff haben, anstatt ihn vom Standardverzeichnis aus auszuführen.

 

Schritt 3: Überprüfen und definieren Sie alle erforderlichen Control-Eigenschaften

Die Beispielapplikation enthält eine Instanz von MapForceControlDocument und mehrere Instanzen  von MapForceControlPlaceHolder Controls. Überprüfen Sie noch einmal, ob die folgenden Eigenschaften dieser Controls, wie in der Tabelle unten angegeben, konfiguriert sind:

 

Control-Name

Eigenschaft

Eigenschaftswert

axMapForceControl

IntegrationLevel

ICActiveXIntegrationOnDocumentLevel

axMapForceControlLibrary

PlaceholderWindowID

0

axMapForceControlOutput

PlaceholderWindowID

2

axMapForceControlPreview

PlaceholderWindowID

1

 

So können Sie die Eigenschaften eines ActiveX Control anzeigen oder definieren:

 

1.Öffnen Sie das Formular MDIMain.cs im Designer-Fenster.

 

Anmerkung:Unter 64-Bit Windows müssen Sie die Build-Konfiguration der Visual Studio-Projektmappen eventuell in "x86" ändern, bevor Sie das Designer-Fenster öffnen. Wenn Sie das Beispiel als 64-Bit-Applikation erstellen müssen, schlagen Sie nach unter Voraussetzungen.

 

ax_build_config_01

 

2.Öffnen Sie das Document Outline-Fenster von Visual Studio (Klicken Sie im Menü View auf Other Windows | Document Outline).

 

ax_doc_outline_mapforce

 

 

3.Klicken Sie im Fenster Document Outline auf ein ActiveX Control und bearbeiten Sie die benötigte Eigenschaft im Fenster Properties, z.B.:

 

ax_properties_mapforce

 

 

Schritt 4: Definieren Sie die Build-Plattform

Erstellen Sie eine Build-Plattform-Konfiguration für die Plattform, unter der Sie die Projektmappe erstellen möchten (x86, x64). So erstellen Sie die Build-Konfiguration:

 

a.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Projektmappe in Visual Studio und wählen Sie Configuration Manager.

b.Wählen Sie unter Active solution platform den Befehl New... und wählen Sie anschließend die x86- oder x64-Konfiguration (in diesem Beispiel x86).

ax_vs_build_platform

 

Sie sind nun fertig und können die Projektmappe in Visual Studio erstellen und ausführen. Denken Sie daran, die Projektmappe mit der richtigen Konfiguration für Ihre Zielplattform (x86, x64) zu erstellen, da es sonst zu Laufzeitfehlern kommen kann.

 

Bei der Ausführung des Beispiels wird das MDI-Haupt-Frame-Fenster angezeigt. Öffnen Sie mit dem Befehl Datei | Öffnen eine Mapping-Datei (z.B. MarketingExpenses.mfd aus dem MapForce-Beispielordner). Die Datei wird in einem neuen, untergeordneten Dokumentfenster geladen und angezeigt:

ax_mapforce_sample

 

Nachdem Sie das Dokument geladen haben, können Sie über das Menü Befehle am aktiven Dokument ausführen. Es stehen auch Kontextmenüs zur Verfügung. Sie können zusätzliche Dokumente laden. Speichern Sie Ihre Änderungen mit dem Befehl Datei | Speichern.

© 2019 Altova GmbH