Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova XMLSpy 2020 Professional Edition

Informationsfenster, die während der Debugger-Sitzung im XSLT and XQuery Debugger-Anwendungsfenster geöffnet werden, enthalten Informationen über verschiedene Debugging-spezifische Aspekte der XSLT-Transformation bzw. der XQuery-Ausführung.

 

In XSLT-Debugger-Sitzungen stehen acht Informationsfenster zur Verfügung, in XQuery-Debugger-Sitzungen fünf. Diese Fenster sind standardmäßig in zwei Gruppen unterteilt und sind am unteren Rand der XSLT and XQuery Debugger-Oberfläche (siehe Abbildung unten) angeordnet. Die Fenster und die darin angezeigten Informationen werden in diesem Abschnitt näher beschrieben.

Debugger_interface

Standard-Layout der XSLT and XQuery Debugger-Oberfläche.

 

In der ersten Informationsfenstergruppe werden die folgenden Fenster in Form von Registerkarten in einem einzigen Fenster angezeigt:

 

Kontext (nur bei XSLT Debugger-Sitzungen)

Variablen

XPath-Überwachung

 

In der zweiten Informationsfenstergruppe werden die folgenden Fenster in Form von Registerkarten in einem einzigen Fenster angezeigt:

 

Call Stack

Meldungen

Templates (nur bei XSLT Debugger-Sitzungen)

Info

Ablaufverfolgung

 

Im Standard-Layout gibt es zwei Fenstergruppen, jeweils mit Registern für die verschiedenen Fenster darin. Ein Register darin ist jeweils aktiv. Wenn Sie z.B. Informationen über Variablen anzeigen möchten, klicken  Sie in der ersten Informationsfenstergruppe auf das Register "Variablen". Daraufhin wird das Variablenfenster angezeigt, während die Informationsfenster "Kontext" und "XPath-Überwachung" ausgeblendet werden. Beachten Sie, dass Sie auf einigen Registern die darin angezeigten Informationen auch zum Navigieren verwenden können: Wenn Sie auf einen Eintrag klicken, wird das jeweilige Element/Attribut in der XML-, XSLT- oder XQuery-Datei angezeigt. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation zu den jeweiligen Informationsfenstern (Kontext, Call Stack, Templates).

 

Durch Ziehen der Umrandung der beiden Informationsfenstergruppen können Sie deren Größe anpassen. Einzelne Fenster können aus der Gruppe herausgezogen werden, indem Sie auf den Registernamen klicken und das Fenster aus der Gruppe herausziehen. Um ein Fenster zur Gruppe hinzuzufügen, ziehen Sie seine Titelleiste auf die Titelleiste der Gruppe. Beachten Sie, dass es keine Schaltfläche zum Zurücksetzen auf das Standard-Layout gibt.

 

© 2019 Altova GmbH