A. EINLEITUNG

Willkommen bei Altova.
Altova legt größten Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre in Zusammenhang mit Personenbezogenen Daten (siehe nachstehende Definition), die wir von Ihnen erhalten. Die Art und Weise, in der von Altova Personenbezogene Daten über die Websites altova.com, shop.altova.com („Altova Online Shop“) oder alle anderen im Eigentum von Altova befindlichen oder von Altova betriebenen, lizenzierten oder kontrollierten Websites (im Folgenden zusammen als „Site(s)“ bezeichnet) gesammelt und verwendet werden bzw. die Art und Weise wie Personenbezogene Daten durch Altova über andere Geschäftskanäle wie beispielsweise Telefongespräche, Fachmessen, Konferenzen oder über unsere Partner erfasst werden, ist auf bestmöglichen Datenschutz ausgerichtet. Vorbehaltlich der Bestimmungen des jeweils anwendbaren Rechts, geben die vorliegenden Datenschutzbestimmungen („Datenschutzbestimmungen“) detailliert Aufschluss über die Vorgangsweisen der Altova GmbH. und ihrer Tochtergesellschaften („Altova“) in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Site(s) und Ihrer Nutzung von Altova-Software-Produkten und/oder Dienstleistungen. Durch die Nutzung der Site(s) bzw. die Installation von Altova-Software stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen sowie den Nutzungsbedingungen der Altova-Website in der jeweils gültigen Fassung zu.
Die Nutzung der Site(s), die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen, das Herunterladen von Materialien oder die Verwendung von Altova-Software sind nur erlaubt, wenn Sie den Datenschutzbestimmungen und den weiter unten erläuterten Vorgangsweisen zustimmen. Vorbehaltlich den Bestimmungen des anwendbaren Rechts, wird Altova die Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit überarbeiten. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Website in regelmäßigen Abständen aufzusuchen, damit Sie sich mit den für Sie verbindlichen aktuellen Bestimmungen der Datenschutzbestimmungen vertraut machen können. Alle Aktualisierungen werden veröffentlicht, wobei wir am unteren Rand der Datenschutzbestimmungen stets das Datum der „zuletzt durchgeführten Aktualisierung“ anmerken. Bei jeder wesentlichen Änderung der Datenschutzbestimmungen erfolgt eine entsprechende Mitteilung auf unserer Site. Vorbehaltlich den Bestimmungen des anwendbaren Rechts, gelten Ihre fortwährende Nutzung der Site(s) und/oder Ihre Nutzung von Altova-Software als Zustimmung zu den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen Ihnen, den vollständigen Text der Datenschutzbestimmungen durchzulesen und uns via E-Mail oder auf dem Postweg (siehe Angaben weiter unten) zu kontaktieren, sollten Sie dazu Fragen oder Anmerkungen haben.

B. ERFASSUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

In einigen Fällen können Sie auf unseren Site(s) browsen, ohne uns anzugeben, wer Sie sind oder ohne Informationen bekanntzugeben, die es uns ermöglichen würden, Ihre persönliche Identität direkt festzustellen („Personenbezogene Daten“). Altova kann Daten auf unterschiedliche Arten erfassen, wobei die häufigsten folgende sind: Sie werden aufgefordert, sich vor dem Herunterladen von Altova-Software zu registrieren; Sie fordern einen Evaluierungs-Schlüsselcode direkt von einer Altova-Software aus an; Sie fordern eine Verlängerung einer Evaluierung an; Sie abonnieren einen E-Mail-Newsletter; Sie melden sich für einen zugangsbeschränkten Teil der Site(s) an; Sie beteiligen sich an einem Wettbewerb, einer Umfrage oder Werbeaktion; Sie melden ein Problem auf unserer/unseren Site(s), in Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen oder unseren Software-Produkten oder Sie kaufen, aktivieren und registrieren Altova-Software-Produkte bzw. Altova-Dienstleistungen. Darüber hinaus kann Altova auch über andere Geschäftskanäle, beispielsweise in Form von Telefongesprächen, Fachmessen, Konferenzen, Produktpräsentationen, Service-Vereinbarungen oder von unseren Partnern, Personenbezogene Daten erhalten.
Im Regelfall erfasst Altova Personenbezogene Daten wie die E-Mail-Adresse, den Namen, die Bezeichnung der Firma, der Organisation oder eines Standortes, kann aber auch noch andere Informationen erfassen, wenn diese erforderlich sind, um ein Produkt oder eine Dienstleistung bereitzustellen bzw. wenn sich diese Informationen im Rahmen eines Kaufs, einer Aktivierung und Registrierung der zuvor genannten Produkte oder Dienstleistung als notwendig herausstellen. So werden zum Beispiel über unsere Bestellformulare im Online Shop von Altova Kunden-Kontaktinformationen sowie Finanzinformationen wie die Kreditkartennummer und andere Informationen für die Erstellung von Rechnungen gesammelt, die dazu verwendet werden, Ihre Bestellung zu bearbeiten und auszuführen. Alle Daten, die Sie in das Bestellformular eingeben, werden an den Online Shop von Altova über einen Kanal weitergeleitet, der mit der 128-Bit-SSL-Verschlüsselungstechnik (Secure Sockets Layer) verschlüsselt ist, um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen. Um eine nicht-lizenzierte oder illegale Nutzung von Altova-Software zu verhindern, enthält die Software ein Software-Aktivierungssystem, das einen Austausch von technischen und lizenzrelevanten Daten – wie - ohne Einschränkung - Betriebssystem, IP-Adresse, Datum/Uhrzeit, Software und Software-Version und Computername - sowie anderen Informationen zwischen Ihrem Computer und einem Lizenzserver von Altova zum Zeitpunkt der Installation, Registrierung oder bei einem Update ermöglicht und Informationen, die regelmäßig gesammelt werden, um die Bereitstellung von Software-Updates zu ermöglichen, Produkt-Support and andere Dienstleistungen für Sie (falls notwendig) in Verbindung mit Altova Software und die Einhaltung von den Bedingungen der Enbenutzer-Lizenzvereinbarung für die Altova Software zu überprüfen (falls notwendig). Altova erfasst die Daten, die über das Altova Online Support Center und das Meldeformular zur Unterstützung bei technischen Problemen gesammelt werden, um unseren Kunden besser behilflich sein zu können. Zudem sammelt Altova mit Hilfe unserer Server-Log-Files, Cookies und Web Beacons, so wie weiter unten beschrieben, Informationen über die Besucher der Site(s), die jedoch nicht unbedingt zu deren Identifizierung führen müssen.

C. VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Im Allgemeinen verwendet Altova Ihre Personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: Zur Erstellung und Bereitstellung von Inhalten, Produkten und Dienstleistungen, die für Sie von Relevanz sind; um die Nutzung unserer Site(s) durch Sie zu optimieren und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abzustimmen; um Ihnen zu helfen, Software, Dienstleistungen oder Informationen auf unserer/unseren Site(s) zu finden oder zu kaufen; um Ihnen Unterstützungsleistungen anzubieten oder auf Ihre Fragen zu antworten; um Bestellungen auszuführen, Zahlungen zu bearbeiten oder - erforderlichenfalls - Bonitätsprüfungen durchzuführen; für interaktive Kommunikationen mit Ihnen über unsere Produkte oder Dienstleistungen; um Ihnen eine mehrmalige Eingabe von Personenbezogenen Daten zu ersparen; um eine nicht-lizenzierte oder illegale Nutzung von Altova-Software zu verhindern; um Sie per E-Mail, Telefon oder über ein anderes Medium über Produkt-Upgrades, aktualisierte Informationen, Sonderangebote sowie andere neue Dienstleistungs- oder Software-Angebote zu informieren (Sie haben die Möglichkeit, sich von E-Mail-Verteilerlisten streichen zu lassen, indem Sie die Anweisungen am Ende unserer Mitteilung befolgen); um die Verwaltung unserer Site(s) zu erleichtern oder aus anderen, im vorliegenden Dokument genannten Gründen.
Die Informationen, die wir über unsere Nutzer und Besucher sammeln, sind für Altova wichtig, wobei wir diese Informationen nicht an Dritte verkaufen. Mit Ausnahme der wenigen Fälle, die weiter unten erläutert werden, wird Altova personenbezogene Daten - ohne Ankündigung - nur offenlegen, wenn dies auf Grund gesetzlicher Bestimmungen notwendig ist oder Altova in gutem Glauben davon ausgeht, dass eine solche Offenlegung erforderlich ist, um (a) dem Gesetz, einer richterlichen Ladung, einem Gerichtsbeschluss oder einem anderen rechtlichen Verfahren zu entsprechen; (b) die Rechte oder das Eigentum von Altova und ihrer Gruppe von Websites zu schützen und (c) die persönliche Sicherheit der Benutzer von Altova, ihrer Site(s) oder der Öffentlichkeit zu gewährleisten.
In einigen wenigen Fällen kann Altova andere Unternehmen beauftragen, einen begrenzten Umfang an Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen: Beantwortung von Kundenanfragen in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen, Verpackung, Postsendung und Zustellung von gekauften Artikeln, Bearbeitung von Bestellungen sowie Betreuung der Event-Registrierung. Diesen Unternehmen werden wir nur jene Informationen zukommen lassen, die diese benötigen, um die jeweiligen Leistungen zu erbringen. Eine darüber hinausgehende Nutzung der Daten ist diesen Unternehmen untersagt, wobei diese Unternehmen dazu verpflichtet sind, Ihre Personenbezogenen Daten zu schützen. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von einer mit unserer/unseren Site(s) verlinkten Gesellschaft bestellen, kann es sein, dass wir bestimmte Informationen an diese Gesellschaft weiterleiten müssen, um Ihren Kauf oder sonstige Transaktionen zu bearbeiten und abzuschließen. In diesen Fällen werden wir nur genau jene Informationen weitergeben, die für den Abschluss der entsprechenden Transaktion erforderlich sind. Dies umfasst jedenfalls nicht das Verkaufen, Verleihen, Weiterleiten oder jegliche andere Form der Offenlegung von Personenbezogenen Daten unserer Kunden zu kommerziellen Zwecken, die im Widerspruch zu den Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzbestimmungen stehen. Falls Altova von einer anderen Gesellschaft übernommen wird, könnten Personenbezogene Daten Teil des Vermögens sein, das der übernehmenden Gesellschaft übertragen wird. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass wir bei Altova Archive unserer Web-Logs, Datenbank und anderer Systeme und Informationen führen und es daher möglich ist, dass einige dieser Informationen weiterhin archiviert bleiben, nachdem wir die Informationen aus unserer aktiven Datenbank gelöscht haben. Altova verwaltet diese Archive zur Wiederherstellung von Daten nach Ausfällen (Disaster Recovery), zu rechtlichen, administrativen und anderen nicht marketingbezogenen Zwecken.
Altova nutzt andere Informationen, die wir über unsere Server-Log-Files, Cookies und Web Beacons sammeln, um unsere Besucher und unseren Kundenstock besser kennen zu lernen und so unsere Site(s), Software und Dienstleistungen verbessern zu können. Die gesammelten Daten werden im Gesamten zusammengestellt und analysiert; eine persönliche Identifikation von Ihnen ist nicht möglich. Mit Hilfe dieser Informationen können wir den Inhalt bestimmen, der für unsere Kunden und Besucher von Interesse ist.

D. SCHUTZ UND SPEICHERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Altova hat Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um den Verlust, die missbräuchliche Verwendung und Änderung Ihrer Personenbezogenen Daten, die unter unserer Kontrolle stehen, zu verhindern. Zu diesen Maßnahmen zählen eine Firewall, um unberechtigten Zugang zu unseren Systemen zu vermeiden. Innerhalb von Altova werden Personenbezogene Daten und Kundendaten auf passwortgeschützten Servern mit eingeschränktem und kontrolliertem Zugang auf einer Need-to-Know-Basis gespeichert. Obwohl wir nicht garantieren können, dass es zu keinem Verlust, keiner missbräuchlichen Verwendung oder Änderung von Daten kommen wird, ergreifen wir zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen, um derartige Vorfälle zu verhindern. Altova übernimmt jedoch keine Haftung für etwaige unbeabsichtigte Offenlegungen von Daten. Mit Ausnahme der in den Datenschutzbestimmungen erläuterten Weise, werden Ihre Personenbezogenen Daten niemals außerhalb von Altova weitergegeben.
Es ist zu beachten, dass die Informationen, wie hier beschrieben, außerhalb der Europäischen Wirtschaftsraum übermittelt werden können, zwecks Bearbeitung, Analyse und Bewertung durch Altova Inc., ein Unternehmen ansässig in Beverly, Massachusetts U.S.A, ihre Tochtergesellschaften, Altova’s Tochtergesellschaften, Abteilungen oder berechtigte Partner, die weltweit ansässig sind. Sie werden darauf hingewiesen, dass in den USA ein Datenschutzmodell zur Anwendung kommt, das teils auf Gesetzen, teils auf Regierungsverordnungen und zum Teil auf Selbstregulierung beruht. Des Weiteren werden Sie darauf hingewiesen, dass der Rat der Europäischen Union befunden hat, dass dieses amerikanische Modell den in Artikel 25 der Datenrichtlinie der Europäischen Union (Richtlinie 95/46/EC, 1995 O.J. (L 281) 31) festgelegten Datenschutzbestimmungen nicht "in ausreichendem Ausmaß" Rechnung trägt. Laut Artikel 26 der Datenrichtlinie der Europäischen Union, dürfen persönliche Daten dann von der Europäischen Union in ein Drittland übertragen werden, wenn die jeweilige Person ihre Zustimmung zur Übertragung derartiger Informationen eindeutig gegeben hat, unabhängig davon, in welchem Ausmaß diese Daten in anderen Ländern geschützt sind. Durch die Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen, willigen Sie in die Übermittlung sämtlicher dieser Informationen in die Vereinigten Staaten und in die Bearbeitung dieser Informationen, wie beschrieben in der anwendbaren Lizenzvereinbarung und den Datenschutzbestimmungen, ein. Sie erklären und garantieren hiermit, dass Sie berechtigt und befähigt sind, Altova die Daten bereitzustellen, die in den Datenschutzbestimmungen genannt werden (einschließlich etwaiger Daten Dritter) und dass derartige Daten keine Patentschutzrechte, Urheberrechte oder andere Eigentumsrechte von Dritten verletzen oder gegen anwendbare Datenschutzgesetze verstoßen.
Wenn Sie sich auf der/den Site(s) registrieren, erhalten Sie unter Umständen ein Passwort, mit dessen Hilfe Sie Zugang zu der/den Site(s) erhalten. Sie sind letzten Endes für die Geheimhaltung und Sicherheit Ihrer Personenbezogenen Daten und die Verwendung Ihres Passwortes - ungeachtet dessen, ob eine solche Verwendung von Ihnen genehmigt wurde oder nicht - verantwortlich. Sie erklären sich damit einverstanden, uns unverzüglich über jegliche nicht genehmigte Verwendung Ihres Passwortes in Kenntnis zu setzen. Wir raten Ihnen, Ihr Passwort an niemanden weiterzugeben. Bitte seien Sie bei der Nutzung und Aufbewahrung Ihres Passwortes vorsichtig.

E. VERWENDUNG VON „COOKIES“, „WEB BEACONS“ UND WEBLOGS

Zusätzlich zu den Personenbezogenen Daten, die wir bei Ihrer Registrierung erfassen, kann es auch sein, dass wir passiv Informationen durch die Verwendung von „Cookies“ oder „Web Beacons“ sammeln. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass wir Inhalte zur Verfügung stellen, die unsere Kunden benötigen und wünschen. Außerdem können wir so unsere Site(s) besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine einzigartige Identifikationsnummer enthält, die von einer Website zur Festplatte Ihres Computers übertragen wird, so dass der Site-Administrator Ihren Computer identifizieren und seine Aktivitäten auf der Site passiv verfolgen kann. Mit Hilfe von Cookies können wir automatisch Ihren Web-Browser wiedererkennen, was uns wiederum dabei hilft, Produkte und Dienstleistungen auf effizientere Weise bereitzustellen, Dritte daran zu hindern, Ihren Account zu verwenden, Statistiken in Bezug auf Besucherzuspruch und Datenverkehrsmuster zu erstellen und Werbungen zu platzieren. Wenn jemand die Site(s) besucht, kann ein Cookie auf dem Rechner des Benutzers platziert (wenn der Benutzer Cookies akzeptiert) oder gelesen werden, falls der Benutzer die Site(s) zuvor besucht hat. Web Beacons, die auch als Clear-GIF-Technologie oder Action-Tags bekannt sind, sind kleine Bilder, die wir auf Web-Seiten und innerhalb von auf dem Internet basierenden E-Mail-Newslettern platzieren und die bei der Zustellung des Cookies behilflich sind. Dank dieser Technologie können wir feststellen, wie viele Besucher auf wichtige Elemente (wie Links oder Graphiken) auf einer Webseite der Site(s) geklickt haben. Wir geben keine Tracking-Informationen außerhalb von Altova weiter und gestatten anderen Unternehmen nicht, dass sie Web Beacons auf unserer/unseren Site(s) platzieren. Im Rahmen Ihrer Browser-Einstellungen können Sie entweder alle Cookies akzeptieren, dafür sorgen, dass Sie eine Mitteilung erhalten, wenn ein Cookie gesetzt wird oder alle Cookies ablehnen. Wenn Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies von unserer/unseren Site(s) akzeptiert, können Sie trotzdem noch den Text auf dem Bildschirm anzeigen. Sie werden aber keine speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Site vorfinden und auch nicht in der Lage sein, bestimmte Angebote auf der Site zu abonnieren oder in Anspruch zu nehmen. Weblogs zeichnen automatisch alles auf, was ein Web-Server sieht. Dazu können etwa von Ihnen in ein Formular eingegebene E-Mail-Adressen oder Seiten zählen, die von einem Benutzer von einer bestimmten IP-Adresse aus betrachtet werden.

F. LINKS, DISKUSSIONSFORUM UND ALLGEMEIN ZUGÄNGLICHE BEREICHE

Unsere Site kann Links zu anderen Sites enthalten, einschließlich solcher, die unsere Warenzeichen und Namen neben anderen Organisationen aufweisen. Altova übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt oder die Datenschutzbestimmungen und -praktiken solcher Websites. Vielmehr empfiehlt Ihnen Altova, die Datenschutzerklärungen dieser verlinkten Websites sorgfältig zu lesen, da sich die Datenschutzbestimmungen von den unseren unterscheiden können. Bitte bedenken Sie, dass jegliche Information, die Sie im Rahmen eines Diskussionsforums, eines Message-Boards oder anderer ähnlicher Bereiche zur Verfügung stellen, als öffentliche Information gilt und somit nicht vertraulich ist. Im Rahmen solcher Kommunikationsmedien besteht das Risiko, dass Informationen gesammelt und von anderen verwendet werden. Bitte gehen Sie vorsichtig und verantwortungsvoll vor, wenn Sie online sind.

G. SCHUTZ VON PERSONENBEZOGENEN DATEN VON KINDERN

Die Site(s) richtet/richten sich nicht an Kinder, die unter 13 Jahre alt sind. Altova geht davon aus, dass Produkte, die mit einer Kreditkarte bezahlt werden, von Erwachsenen gekauft wurden. Altova respektiert die Privatsphäre von Eltern und Kindern und verpflichtet sich zur Einhaltung des Children’s Online Privacy Protection Act (COPPA - Gesetz zum Online-Schutz Personenbezogener Daten von Kindern). Altova ist der Auffassung, dass Eltern die Online-Aktivitäten ihrer Kinder kontrollieren und die Nutzung von Elternkontrolleinrichtungen, wie sie bei Online-Services und Software-Herstellern erhältlich sind, in Betracht ziehen sollten, um eine kinderfreundliche Online-Umgebung zu schaffen. Diese Einrichtungen bzw. Tools können auch verhindern, dass Kinder ihren Namen, ihre Adresse sowie andere Personenbezogene Daten ohne Einverständnis der Eltern online preisgeben.

H. KONTAKTINFORMATIONEN

Altova freut sich über Ihre Kommentare zu unserer Informationspolitik und den vorliegenden Datenschutzbestimmungen. Sie können uns an den unten angeführten Adressen erreichen. Darüber hinaus kann Ihnen in bestimmten Jurisdiktionen das Recht zustehen, Altova an der unten angeführten Adresse zu kontaktieren, um Informationen über die Bearbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten zu erhalten, Korrekturen an solchen Daten durchzuführen oder Einspruch gegen die Bearbeitung dieser Personenbezogenen Daten zu erheben, falls Sie einen rechtmäßigen Grund nennen können. Sie können sich mit Altova per E-Mail unter privacy oder durch Postsendung an Altova GmbH., DVR 0692450, Rudolfsplatz 13a/9, A-1010 Wien, Österreich / EU, z. H.: Altova Privacy, in Verbindung setzen.
Letzte Aktualisierung: 22.03.2011