Objektmodell

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Referenz für Programmierer > Applikations-API > Übersicht >

Objektmodell

Der Ausgangspunkt für alle Applikationen, die die Applikations-API verwenden, ist das Application Objekt. Dieses Objekt enthält allgemeine Methoden wie Import/Export-Funktionen und Referenzen auf offene Dokumente und das offene Projekt, falls vorhanden.

 

Das Application-Objekt wird in verschiedenen Programmiersprachen unterschiedlich erstellt. In Skriptsprachen wie JScript oder VBScript wird dabei eine Funktion aufgerufen, die das COM-Objekt der Applikation initialisiert. Beispiele dazu finden Sie im Abschnitt Programmiersprachen.

 

In der Abbildung unten sehen Sie die Verknüpfungen zwischen den Hauptobjekten der Applikations-API:

 

 api_documents

 

Das  Application-Objekt besteht aus den folgenden Teilen:

 

1.Dokumentsammlung und Referenz auf das aktive Dokument.
2.Referenz auf das aktuelle Projekt und Methoden zum Erstellen und Öffnen von Projekten.
3.Methoden zur Unterstützung des Exports und Imports aus/in Datenbanken, Textdateien und Word-Dokumente.
4.URL-Verwaltung.
5.Methoden für Makro-Menübefehle.

 

Nach Erstellung eines Application-Objekts können Sie beginnen, die Funktionalitäten von XMLSpy zu nutzen. In den meisten Fällen werden Sie entweder ein Projekt öffnen und die Dokumente von dort aufrufen oder ein Dokument direkt über die Documents Schnittstelle öffnen.


© 2019 Altova GmbH