Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova Authentic 2020 Desktop

Authentic Desktop enthält einen speziellen Schlüssel in der Registrierungsdatei, wo alle registrierten IDE-Plug-Ins gespeichert sind:

 

 HKEY_CURRENT_USER\Software\Altova\XML Spy\PlugIns

 

Alle Werte dieses Schlüssels werden als Referenzen auf registrierte Plug-Ins behandelt und müssen dem folgenden Format entsprechen:

 

 Value name:

ProgID of the plug-in

 Value type:

must be REG_SZ

 Value data:

CLSID of the component

 

Bei jedem Start der Applikation werden die Werte des "PlugIns" Schlüssels gelesen und die registrierten Plug-Ins werden geladen.

 

Manuelle Registrierung von Plug-Ins

Um ein Plug-In manuell zu registrieren, verwenden Sie in Authentic Desktop im Menü "Extras" das Dialogfeld "Anpassen". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Plug-in hinzufügen..." um die DLL anzugeben, die Ihr Plug-In implementiert. Authentic Desktop registriert die DLL als einen COM Server und fügt den entsprechenden Eintrag in seinem "PlugIns" Schlüssel hinzu.

 

Wenn Sie bei der manuelle Registrierung auf Probleme stoßen, können Sie überprüfen, ob die CLSID Ihres Plug-In im "PlugIns" Schlüssel korrekt registriert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, war der Name Ihrer Plug-In DLL wahrscheinlich nicht eindeutig genug. Verwenden Sie einen anderen Namen oder führen Sie eine direkte Registrierung durch.

 

Direkte Registrierung von Plug-Ins

Ein Plug-In kann direkt als IDE Plug-In registriert werden. Dazu muss zuerst die DLL registriert und anschließend müssen z.B. beim Einrichten des Plug-In die entsprechenden Werte zum "PlugIns" Schlüssel von Authentic Desktop hinzugefügt werden. Das neue Plug-In wird beim nächsten Start von Authentic Desktop aktiviert.

 

Erstellen von Plug-Ins

Im Ordner (Eigene) Dateien: Examples\IDEPlugin der Applikation finden Sie Quellcode für Beispiel-Plug-Ins. Um ein Plug-in anhand von solchem Quellcode zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Öffnen Sie die Lösung, die Sie als Plug-in in Visual Studio erstellen möchten.

2.Erstellen Sie das Plug-in mit dme Befehl im Menü "Build".

3.Die DLL-Datei des Plug-in wird im Ordner Bin oder Debug erstellt. Diese DLL ist die Datei, die als Plug-in hinzugefügt werden muss (siehe oben).

 

© 2019 Altova GmbH