Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova Authentic 2022 Browser Edition

Um ein Authentic Browser-Projekt zu implementieren, benötigen Sie einen Server und einen oder mehrere Client Computer, die mit dem Server verbunden sind.

 

Authentic Browser Server

Der Authentic Browser Server hat die folgenden Funktionen:

 

Auf dem Server sind die Dateien gespeichert, die im Zusammenhang mit dem zu bearbeitenden Altova Authentic XML-Dokument stehen. Es sind dies die folgenden Dateien:
 
1.  Das XML-Schema (XSD), auf dem das editierbare XML-Dokument basiert;
2.  Das zu bearbeitende XML-Dokument;
3.  Die SPS- oder PXF-Datei, mit der das Layout und die Eingabemechanismen für das XML-Dokuments in der Authentic-Ansicht festgelegt sind.
 

Auf dem Server ist die HTML-Seite für das Authentic Plug-in gespeichert. Über diese HTML-Seite greifen Sie auf die Authentic-Ansicht zu und bearbeiten sie. Sie enthält die Anweisungen für den Zugriff auf das XML-Dokument und bildet den Behälter für das Authentic-Ansichtsfenster, in das das XML-Dokument zur Bearbeitung geladen wird. Um diese Seite aufzurufen, muss ihre URL in den Client Browser eingegeben werden.

Wenn Sie mit der Enterprise Edition von Authentic Browser arbeiten, muss auf dem Server die Lizenz für die Enterprise Edition gespeichert sein. Enterprise-Lizenzen werden für einen oder mehrere bestimmte Server ausgestellt.

Falls Sie eine On-Demand-Installation des Authentic Browser Plug-in planen, wird/werden auf dem Server das/die Authentic Browser Erweiterungspaket(e) (CAB, XPI und/oder CRX-Datei(en)) zum Downloaden und Installieren des Plug-in auf Client-Rechnern gespeichert. (Andernfalls wird das Plug-in direkt auf  Client-Rechnern installiert)

 

Eine Beschreibung der einzelnen Schritte zum Einrichten des Servers finden Sie im Abschnitt Einrichten des Servers.

 

Authentic Browser Clients

Ein XML-Dokument kann in der Altova Authentic-Ansicht angezeigt und bearbeitet werden, wenn dem XML-Dokument eine SPS- oder PXF-Datei zugewiesen wurde. Die Bearbeitung in der Authentic-Ansicht erfolgt auf den Client-Rechnern, die folgendermaßen eingerichtet werden müssen:

 

Auf jedem Client muss einer oder mehrere der folgenden Browser installiert sein: Internet Explorer 5.5 oder höher (32-Bit und 64-Bit), Firefox (32-Bit).

Zusätzlich dazu muss auf jedem Client Recher Internet Explorer 5.5 oder höher installiert sein, da die Benutzeroberfläche der <%AUTH-VIEW%-Ansicht (die im Browser-Fenster angezeigt wird), mit Hilfe von Internet Explorer generiert wird.

Falls keine On-Demand-Installation geplant ist, muss das Authentic Browser Plug-in direkt auf dem Client Browser installiert sein.

 

Eine Beschreibung der einzelnen Schritte zum Einrichten des Client finden Sie im Abschnitt Einrichten des Client.

 

Funktionsweise von Authentic Browser

Nachdem der Server und die Clients wie oben beschrieben eingerichtet wurden, gibt der Benutzer die URL der HTML-Seite für das Authentic Plug-in in den Client Browser ein. Wenn das Plug-in noch nicht auf dem Client Browser installiert wurde, kann die HTML-Seite eine Anleitung zur Durchführung einer On-Demand-Installation des Plug-in im Client Browser enthalten.

 

Nachdem das Plug-in auf dem Client installiert wurde, öffnet der Code auf der HTML-Seite im Browser-Fenster ein Authentic-Ansichts-Bearbeitungsfenster. Das zu bearbeitende XML-Dokument wird vom Server aus in das Authenticsfenster geladen und der Benutzer kann mit der Bearbeitung beginnen und die Änderungen direkt im XML-Dokument speichern.

 

© 2016-2022 Altova GmbH