Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MapForce 2020 Basic Edition

Die element-available Funktion überprüft, ob ein Element, das als das einzige String-Argument der Funktion bereitgestellt wird, vom XSLT-Prozessor unterstützt  wird.

 

Der Argument-String wird als QName ausgewertet. Daher müssen XSLT-Elemente ein xsl: Präfix und XML-Schema-Elemente ein xs: Präfix haben, da dies die Präfixe sind, die im zugrundeliegenden XSLT-Dokument, das für das Mapping erstellt wird, deklariert sind.

FXxslt10elmavailable

Die Funktion gibt einen Booleschen Wert zurück.

© 2019 Altova GmbH