Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MapForce 2020 Basic Edition

Das Ergebnis ist der Rest des Parameters "string", wobei die Stelle, an der der Parameter "substr" das erste Mal vorkommt, das Anfangszeichen definiert; der Rest des String ist das Ergebnis der Funktion. Das Ergebnis ist ein leerer String, wenn substr in string nicht vorkommt.

fn-substringafter

z.B. hat substring-after("2009/01/04","/") als Ergebnis den Substring 01/04. substr ist in diesem Fall das erste "/" Zeichen.

© 2019 Altova GmbH