Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MapForce 2021 Basic Edition

Verkettet alle Werte der Input-Sequenz zu einem String, der durch ein beliebiges von Ihnen ausgewähltes Trennzeichen getrennt ist. Die Funktion gibt einen leeren String zurück, wenn das Argument strings eine leere Gruppe ist.

mf-func-string-join

 

Sprachen

Built-in, C++, C#, Java, XQuery, XSLT 2.0, XSLT 3.0..

 

Parameter

Argument

Beschreibung

parent-context

Optionales Argument. Liefert den parent-context. Siehe auch Beispiel: Ändern des Parent-Kontexts.

strings

Dieses Argument muss mit einem Quelldatenelement verbunden sein, aus dem die eigentlichen Daten stammen. Der bereitgestellte Argumentwert muss eine Sequenz (Null oder viele) von xs:string sein.

delimiter

Optionales Argument. Definiert, welches Trennzeichen zwischen zwei aufeinander folgende Strings eingefügt werden soll.

 

Beispiel

So enthält etwa die XML-Quelldatei vier Article-Datenelemente mit den folgenden Zahlen. 1, 2, 3 und 4.

mf_map_string-join

Die Konstante liefert als Trennzeichen eine Raute "#". Das Mapping-Ergebnis lautet daher 1#2#3#4. Wenn Sie kein Trennzeichen angeben, wird das Ergebnis zu 1234.

© 2015-2021 Altova GmbH