Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MobileTogether Designer

Statische Tabellen eignen sich, um Daten schön geordnet in Zeilen und Spalten darzustellen.

 

Tabellenerstellung und Struktur

Eine Tabelle kann als statische Tabelle definiert werden, wenn das Steuerelement "Tabelle" in das Design gezogen wird. Sobald Sie die Maustaste nach dem Ziehen loslassen, wird das Dialogfeld "Neue Tabelle" angezeigt (Abbildung unten). Hier können Sie eine statische Anzahl von Spalten und Zeilen definieren. Wenn Sie auf OK klicken, wird eine statische Tabelle mit der angegebenen Anzahl von Spalten und Zeilen eingefügt. Sie können nun Inhalt zu den Zellen der Tabelle hinzufügen und Stileigenschaften für die Tabelle sowie für einzelne Spalten, Zeilen und Zellen definieren.

Click to expand/collapse

 

Im Kontextmenü der Tabelle finden Sie Befehle zum Umstrukturieren der Tabelle.

 

Im Fenster "Stile & Eigenschaften" befinden sich die Tabellenformatierungseigenschaften.

 

Tabelleninhalt

Die Zellen einer statischen Tabellen können folgenden Inhalt haben:

 

statischen Text

einen Node aus einer Seitenquelle

ein Seitensteuerelement (mit oder ohne Verknüpfung mit einen Seitenquellen-Node)

eine verschachtelte Tabelle

 

Bei Zelleninhalt handelt es sich normalerweise um ein Seitensteuerelement. In der Abbildung unten sehen Sie drei statische Tabellen in einem Design.

MTDTablesStatic01

Alle Zellen in diesen Tabellen mit Ausnahme von zwei (leeren) Zellen enthalten je ein Steuerelement.

 

Die beiden Zellen der ersten Tabellen enthalten Auswahllisten.

Die zweite Tabelle enthält zwei leere Zellen (als Abstandhalter) und sechs Zellen mit je einem Steuerelement "Beschriftung".

Die dritte Tabelle enthält zwei Schaltflächen. (Die Blitzsymbole auf einigen Steuerelementen geben an, dass für diese Steuerelemente Aktionen definiert wurden.)

 

© 2019 Altova GmbH