Außerkraftsetzen von Basisklassenoperationen und Implementieren von Schnittstellenoperationen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  UML-Diagramme > Strukturdiagramme > Klassendiagramm >

Außerkraftsetzen von Basisklassenoperationen und Implementieren von Schnittstellenoperationen

Sie haben in UModel die Möglichkeit, die Basisklassenoperationen/Schnittstellen vor der Code Engineering-Phase außer Kraft zu setzen oder Schnittstellenoperationen einer Klasse zu implementieren. Die kann über die Modell-Struktur, das Register "Favoriten" oder in Klassendiagrammen durchgeführt werden.

 

1.Rechtsklicken Sie auf eine der abgeleiteten Klassen im Klassendiagramm, z.B. auf CheckingAccount und wählen Sie den Befehl Operationen überschreiben/implementieren.

Daraufhin wird das unten gezeigte Dialogfeld geöffnet.

 

class-overr1

 

2.Wählen sie die Operationen aus, die Sie außer Kraft setzen möchten und bestätigen Sie mit OK.

Mit Hilfe der Schaltflächen "Nicht definierte...auswählen" werden die jeweiligen Methodenarten im Fenster auf der linken Seite ausgewählt.

 

Anmerkung:

Beim Öffnen des Dialogfelds werden Operationen von Basisklassen und implementierten Schnittstellen, die dieselbe Signatur wie bestehende Operationen haben, automatisch ausgewählt, d.h. aktiviert.


© 2019 Altova GmbH