Designkomponenten für NFC

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Designobjekte/Funktionen > NFC >

Designkomponenten für NFC

Die NFC-Funktionalitäten werden mit Hilfe der folgenden NFC-spezifischen Designkomponenten implementiert:

 

 

Click to expand/collapseNFC starten/beenden-Aktion

Mit Hilfe dieser Aktion wird das Senden und/oder Empfangen von Nachrichten gestartet oder beendet.

 

Die Push-Übertragung und/oder der Empfang wird gestartet, wenn die NFC starten-Aktion ausgelöst wird. Daraufhin werden die folgenden Schritte durchgeführt:

 

1.NFC muss auf dem Gerät aktiviert sein. Wenn NFC nicht aktiv ist, wird dem Benutzer bei Auslösung der Start-Aktion eine Aufforderung angezeigt, NFC zu aktivieren.
2.Sobald NFC aktiviert ist, wird die MobileTogether Client App für NFC registriert.
3.Unmittelbar danach wird die NFC Tag Discovery automatisch gestartet und NFC-Nachrichten in NFC-Tags werden automatisch empfangen. Das Senden mittels Push kann über eine NFC Push-Aktion gestartet werden; es wird nicht automatisch gestartet.

 

Die NFC beenden-Aktion beendet das Senden (mittels Push) und den Empfang aller Nachrichten. Um das Senden und Empfangen von Nachrichten wieder zu aktivieren, lösen Sie die Start-Aktion erneut aus.

 

Siehe auch Finden und Auslesen von NFC-Tags.

 

Click to expand/collapseNFC Push-Aktion

Mit der NFC Push-Aktion können Daten von dem Gerät, auf dem die Lösung ausgeführt wird, an ein anderes NFC-fähiges Gerät übertragen werden. Wenn außerdem auf beiden Android-Geräte Android Beam aktiviert ist, können Dateien von einem Gerät an das andere gebeamt werden. Mit der NFC Push-Aktion wird die Nachricht, die gesendet oder die Datei, die gebeamt werden soll, definiert. Wenn die Aktion ausgelöst wird, wird die definierte Nachricht oder Datei über NFC übertragen.

 

Anmerkung:        Die NFC-Datenübertragung wird auf iOS-Geräten nicht unterstützt.

 

Nähere Informationen dazu finden Sie unter Push-Übertragung von Daten an andere Geräte und NFC Push-Aktion.

 

Click to expand/collapse$MT_NFC-Seitenquellstruktur

Die $MT_NFC-Struktur wird im Design als Seitenquelle erstellt, wenn eine NFC starten-Aktion definiert wird. Die Struktur wird automatisch befüllt, wenn ein NFC-Tag gefunden wird. Die Daten aus dem NFC-Tag werden in den Nodes der $MT_NFC-Struktur gespeichert. Um zu sehen, wie Daten aus dem NFC-Tag in der $MT_NFC-Struktur gespeichert werden, können Sie für Simulationen eine NFC-Beispieldatei verwenden. (Nähere Informationen zu NFC-Simulationen finden Sie im Abschnitt NFC-Beispieldateien.)

 

Click to expand/collapseEreignisse im Zusammenhang mit NFC

Wichtige Funktionen im Zusammenhang mit NFC werden über zwei damit in Zusammenhang stehende Ereignisse bereitgestellt:

 

NachAbschlussVonPushNdefMessage gibt an, welche Aktion(en) nach Abschluss der NFC-Datenübertragen (über NFC Push) ausgeführt werden sollen.
BeiGefundenemNfcTag definiert, welche (zusätzliche(n)) Aktion(en) ausgeführt werden soll(en), wenn ein NFC-Tag gefunden wurde. So können z.B. bei Auslösung dieses Ereignisses Datenquellstrukturen mit Hilfe der Aktion Node aktualisieren mit Daten aus dem gefundenen NFC-Tag aktualisiert werden.

 

Click to expand/collapseXPath-Erweiterungsfunktionen im Zusammenhang mit NFC

Die folgenden Funktionen stehen im Zusammenhang mit NFC zur Verfügung:

 

mt-nfc-started: eine Boolesche Funktion, um zu überprüfen, ob in der Lösung NFC gestartet wurde.
mt-hexBinary-to-string: konvertiert einen hexBinary in einen Textstring.
mt-hexBinary-to-base64: konvertiert einen hexBinary in ein Base64-kodiertes Bild.
mt-string-to-hexBinary: konvertiert einen Textstring in einen hexBinary String.
mt-base64-to-hexBinary: konvertiert ein Base64-kodiertes Bild in einen hexBinary String.

 

Da der Payload-Inhalt von Nachrichten im hexBinary-Format übertragen wird, können die Daten mit Hilfe der Konvertierungsfunktionen für die Übertragung (d.h. für die Konvertierung in hexBinary) aufbereitet werden und aus dem hexBinary-Format in vom Menschen lesbare Formate (Text und Bilder) rückkonvertiert werden. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie unter MobileTogether-Erweiterungsfunktionen.

 

Click to expand/collapseNFC-Beispieldateien für Simulationen

Sie können für Simulationen eine NFC-Beispieldatei erstellen und anhand dieser Datei testen, ob die Daten aus NFC-Tags korrekt in die $MT_NFC-Struktur importiert werden. Nähere Informationen zu NFC-Simulationen finden Sie im Abschnitt NFC-Beispieldateien.

 

 


© 2019 Altova GmbH