Konfigurieren von Dateierweiterungen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Einführung > Konfigurieren von Suchpfaden >

Konfigurieren von Dateierweiterungen

Standardmäßig werden in SchemaAgent Client im Explorer Fenster die folgenden Dateitypen auf den Registern "Hierarchisch" und "Flach"angezeigt.

 

W3C XML-Schema
MapForce Design-Dateien
XML-Dateien
XSL- und XSLT Stylesheets
Web Service Description Language (WSDL)-Dateien

 

Daher hat der Ordner Dateierweiterungen auf dem Register "Pfade konfigurieren" fünf Unterordner: Schema MapForce und XML, XSL/XSLT und WSDL. Drei dieser Ordner enthalten einen einzigen Eintrag - xsd, mfd bzw. wsdl - während in den Ordnern XSL/XSLT und XML zwei Einträge – xsl und xslt bzw. xbrl und xml – angezeigt werden. Sie können jedoch zusätzliche Dateierweiterungen für unterstützte Dateien eingeben.

 

So fügen Sie eine Dateierweiterung hinzu:

 

1.Wählen Sie auf dem Register "Pfade konfigurieren" der jeweiligen SchemaAgent Applikation im Ordner Dateierweiterungen einen Ordner oder eine Dateierweiterung aus und wählen Sie eine der folgenden Methoden:

 

Klicken Sie auf die rechten Maustaste und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Dateierweiterung hinzufügen.
Drücken Sie die Taste Einfg.

 

2.Zu entsprechenden Ordner wird ein Eintrag mit dem Titel "newextension" hinzugefügt und zur Bearbeitung ausgewählt

Die Schaltfläche ic_reload-search-paths-red blinkt rot.

3.Geben Sie die gewünschte Dateierweiterung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
4.Klicken Sie auf die Schaltfläche Suchpfade neu laden, damit Dateien mit der neu hinzugefügten Dateierweiterung im Explorer-Fenster angezeigt werden.

 

So bearbeiten Sie eine Dateierweiterung:

 

1.Wählen Sie auf dem Register Pfade konfigurieren der entsprechenden SchemaAgent Applikation eine Dateierweiterung unter einem der Unterordner im Ordner Dateierweiterungen aus und wählen Sie eine der folgenden Methoden:

 

Klicken Sie auf die rechte Maustaste und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Dateierweiterung bearbeiten.
Drücken Sie F2.

 

Der Name der Dateierweiterung wird für die Bearbeitung ausgewählt.

 

2.Bearbeiten Sie den Namen wie gewünscht und drücken Sie die Eingabetaste.

Die Schaltfläche ic_reload-search-paths-red blinkt rot.

3.Klicken Sie auf die Schaltfläche Suchpfade neu laden, damit die geänderte Dateierweiterung im Explorer-Fenster angezeigt wird.

 

So löschen Sie eine Dateierweiterung:

 

1.Wählen Sie auf dem Register "Pfade konfigurieren" der jeweiligen SchemaAgent Applikation eine Dateierweiterung unter einem der Unterordner im Ordner Dateierweiterungen aus und wählen Sie eine der folgenden Methoden:

 

Klicken Sie auf die rechte Maustaste und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Dateierweiterung löschen
Drücken Sie die Entf-Taste

 

2.Klicken Sie im Meldungsfeld, das angezeigt wird, auf Ja.

Die Schaltfläche ic_reload-search-paths-red blinkt rot.

3.Klicken Sie auf die Schaltfläche Suchpfade neu laden, damit die gelöschten Dateien im Explorer-Fenster nicht mehr angezeigt werden.

© 2019 Altova GmbH