Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MobileTogether Server

Wenn es die Kommunikation zwischen Ihrem MobileTogether Server und den MobileTogether Client-Geräten über das SSL-Protokoll verschlüsselt werden muss, sind folgende Schritte erforderlich:

 

Generieren eines SSL Privat Key und Erstellen einer SS Public Key-Zertifikatdatei

Konfigurieren von MobileTogether Server für die SSL-Kommunikation

 

Im Folgenden sind die Schritte im Einzelnen beschrieben.

 

MobileTogether verwendet zur Verwaltung der SSL-Verschlüsselung den Open Source OpenSSL Toolkit. Die unten aufgelisteten Schritte müssen daher auf einem Computer durchgeführt werden, auf dem OpenSSL zur Verfügung steht. OpenSSL ist im Allgemeinen auf dem meisten Linux-Distributions und macOS-Rechnern vorinstalliert. Es kann auch auf Windows-Computern installiert werden. Download Links zu den Installations-Binärdateien finden Sie im OpenSSL Wiki.

 

 

 

1.Generieren eines Private Key

2.Certificate Signing Requests (CSRs)

3.Erwerben eines SSL-Zertifikats

4.Zusendung des Public Key von der CA

5.Speichern des Public Key in einer Datei

6.Speichern der Zwischenzertifikats der CA in einer Datei

7.Kombinieren der Zertifikate zu einer Public Key-Zertifikatdatei

8.Installieren des SSL-Zertifikats auf MobileTogether Server

9.Definieren des HTTPS-Port für den Server

10.Testen der SSL-Kommunikation

11.Konfigurieren von MobileTogether Clients für die Verwendung von SSL

 

© 2019 Altova GmbH