Übersicht: Empfangen von AS2-Daten

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  AS2-Integration >

Übersicht: Empfangen von AS2-Daten

Im unten stehenden Diagramm sehen Sie den grundlegenden Ablauf des Empfangs von Nachrichten mit der FlowForce Server Advanced Edition.

ff_as2_diagram_receive

Empfangen von AS2-Daten mit FlowForce Server

Der oben dargestellte Ablauf ist folgender:

 

Schritt #

Beschreibung

1. Konfigurieren von AS2-Partnern und Zertifikaten

Um die Kommunikation mit AS2-Partnern einzurichten, benötigen Sie deren AS2-Verbindungsinformationen (wie URI und AS2-Namen) und Exchange-Zertifikate. Die Zertifikate müssen importiert und die Partnerdaten müssen in FlowForce Server eingegeben werden, siehe Konfigurieren von AS2-Zertifikaten und Konfigurieren von AS2 Partnern.

2. Erstellung eines Auftrags

Um den AS2-Dienst, mit dem FlowForce für AS2-Requests empfangsbereit ist, bereitzustellen, muss ein FlowForce Auftrag erstellt werden.

3. Partner sendet AS2-Daten

Nachdem Sie Ihren Partnern die URL des Diensts mitgeteilt haben, können diese AS2-Requests an diese Adresse senden.

4. Verarbeitung eingehender AS2-Daten

Bei Empfang der AS2-Nachricht versucht FlowForce sie zu entschlüsseln und zu validieren. Falls dies fehlschlägt, sendet FlowForce vor dem Start des Auftrags eine Fehler-MDN.

 

Andernfalls werden die eingehenden Daten von dem Auftrag, der den AS2-Dienst bereitstellt, verarbeitet. Sie können den Auftrag so konfigurieren, dass die Daten je nach Bedarf verarbeitet werden (z.B. kann die Nachricht von einem Stream in einen String konvertiert werden, bestimmte Header aus der Nachricht können ausgelesen werden, die Daten können unter einem benutzerdefinierten Namen in einer Datei gespeichert werden, der Name des sendenden Partners kann abgerufen werden, usw.).

 

Gemäß der AS2-Spezifikation sollte sich die MDN nur auf den Eingang der Nachricht, nicht aber auf den Inhalt der Nachricht beziehen, daher muss der Auftrag zum Empfang der AS2-Nachricht so minimal wie möglich sein (normalerweise beschränkt er sich auf das Speichern der Nachricht in einer Datei oder Datenbank).

 

Der Auftrag zum Empfang der AS2-Nachricht sollte aus Gründen, die im Zusammenhang mit dem Inhalt der Nachricht stehen, nie fehlschlagen. Daher müssen alle zusätzlichen Schritte (mit Ausnahme der Übernahme und Speicherung der Nachricht) als separate Aufträge definiert werden, da es sonst zu einer Fehler-MDN (negativen MDN) käme, wenn der Auftrag zum Empfang der Nachricht einen Schritt enthielte, der nichts mit der Übernahme der Nachricht zu tun hat und dieser Schritt fehlschlüge. Dies wäre jedoch ein Verhalten, das gemäß der AS2-Spezifikation nicht erwartet wird.

5. Antwort mit synchroner MDN

Nachdem FlowForce Server den Auftrag verarbeitet hat, sendet er eine synchrone MDN zurück, um auf Basis des Ergebnisses der Auftragsausführung entweder einen Erfolg oder einen Fehler zu melden.

 

Nähere Informationen zum Konfigurieren von FlowForce als AS2-Server finden Sie unter Empfangen von AS2-Nachrichten.


© 2019 Altova GmbH