Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova MobileTogether Server

Server-Vorgänge

Einrichten von Administrator- und Mobile Client-Ports

Bildlauf Zur Startseite Zurück Nach oben Weiter Mehr

Über die Administrator-Ports wird die Web-Oberfläche von MobileTogether Server aufgerufen, während die Mobile Client Ports für die Verbindung der mobilen Client-Geräte mit den Diensten von MobileTogether Server verwendet werden.

 

 

Einrichten der Administrator-Ports

Die Administrator-Ports dienen zu folgenden Zwecken:

 

zum Aufrufen der Web-Oberfläche des Servers und zur Durchführung von Verwaltungsfunktionen wie z.B. zum Einrichten von Benutzern und Rollen.

zum Bereitstellen von MobileTogether Designs (als MobileTogether-Lösungen) auf dem Server. MobileTogether Designer hat eine Einstellung, mit der die Adresse und Port des MobileTogether Servers, auf dem Designs bereitgestellt werden, festgelegt werden.

MTSSetAdminPorts

Der HTTP-Port ist der nicht gesicherte Port; HTTPS ist der sichere Port. Um HTTPS, verwenden zu können, müssen Sie die SSL-Verschlüsselung einrichten. Wenn Sie den HTTPs-Port einrichten und keine Browser-Warnungen darüber, dass das SSL-Zertifikat nicht mit der URL übereinstimmt, erhalten möchten, definieren Sie den Host-Namen des Rechners, auf dem die MobileTogether Server Konfigurationsseite geöffnet wird.

 

Sie können festlegen, ob der Server eine bestimmte IP-Adresse oder alle Schnittstellen und IP-Adressen verwenden soll. Wenn nur eine einzige IP-Adresse verwendet werden soll, geben Sie diese in das Feld für die zweite Optionsschaltfläche ein.

 

 

Einrichten der Mobile Client Ports

Die Ports, über die Mobilgeräte mit dem Server verbunden werden. Der HTTP-Port ist der nicht gesicherte Port; HTTPS ist der sichere Port. Um HTTPS verwenden zu können, müssen Sie die SSL-Verschlüsselung einrichten. Sie können festlegen, ob der Server eine bestimmte IP-Adresse oder alle Schnittstellen und IP-Adressen verwenden soll. Wenn nur eine einzige IP-Adresse verwendet werden soll, geben Sie diese in das Feld für die zweite Optionsschaltfläche ein.

MTSSetClientPorts

Automatisch als anonymer Benutzer einloggen

Wenn diese Option ausgewählt wird, werden Clients automatisch als anonymous eingeloggt. Die Login-Seite wird übersprungen und die erste Seite des Servers wird sofort angezeigt. Als erste Seite sieht der Benutzer entweder die Standardseite, auf der der Root-Ordner angezeigt wird, oder eine vom Designer definierte Seite (siehe nächster Punkt). Wenn diese Option nicht aktiviert ist, muss sich der Client mit den entsprechenden Anmeldeinformationen über die Standard-Login-Seite anmelden. Wenn die Anmeldung als anonymer Benutzer ausgewählt ist, müssen Sie die entsprechenden Rechte für anonymous definieren.

 

 

Benutzerdefiniertes Login und Indexseite verwenden

Wählen Sie diese Option aus, wenn eine benutzerdefinierte Login-Seite und erste Seite verwendet werden sollen. Auf diese Art können Sie Ihren eigenen Ausgangspunkt für Clients erstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die benutzerdefinierten Seiten zu definieren:

 

1.Erstellen Sie die zwei Seiten als HTML-Seiten und geben Sie ihnen die Namen login.html bzw. index.html.

2.Speichern Sie die beiden Dateien im Ordner index, der sich im Applikationsdatenordner von MobileTogether Server befindet (siehe Tabelle unten). Zusätzliche Dateien wie Bilddateien und CSS-Dateien werden am besten in einem Unterordner des Ordners index gespeichert (z.B. in einem Ordner mit dem Namen static).

 

Linux

/var/opt/Altova/MobileTogetherServer

Mac

/var/Altova/MobileTogetherServer

Windows

C:\ProgramData\Altova\MobileTogetherServer

 

Unten sehen Sie die Codefragmente für Beispiele für eine Login-Seite und eine erste (Index)-Seite. Dies sind einfache Codefragmente, die Sie beliebig anpassen können..

 

 

Anmerkung:        Wenn es sich beim Benutzer um einen Domain-Benutzer handelt, entsprechen die Anmeldeinformationen für das Login folgender Form: domainPräfix@domainSuffix. Wenn der Domain-Benutzer z.B. Benutzername@Domainname.altova.com ist, ist das Domain-Präfix Benutzername und das Domain-Suffix @Domainname.altova.com.

 

MobileTogether Log-in über /mt-login gestatten

Mit dieser Option wird definiert, dass das Log-in über die Standard-Log-in-Seite und erste Seite und nicht über die benutzerdefinierte Log-in und Indexseite erfolgt. Dadurch können Sie die Dateien login.html und index.html als dafür vorgesehene Dateien speichern und dennoch die Standardseiten verwenden. Beachten Sie, dass der Browser Cache des Client je nach Browser und Browser-Einstellungen zuerst eventuell geleert werden muss, damit diese Einstellungen angewendet werden.

 

© 2019 Altova GmbH