Aktivieren Sie bitte JavaScript, um diese Seite anzeigen zu können.

Altova LicenseServer

Altova LicenseServer kann auf Windows-Systemen auf zwei verschiedene Arten installiert werden:

 

als unabhängige Installation. Gehen Sie zur Download-Seite der Altova Website, laden Sie das Installationspaket herunter und starten Sie die Installation.

als Teil der Altova Server-Produktinstallation*. Wenn Sie die Option, LicenseServer zusammen mit dem Produkt zu installieren, auswählen, deinstalliert das Installationsprogramm automatisch alle früheren Versionen von LicenseServer, die gefunden werden, und installiert die neue Version.

 

* Die Altova Server-Produkte sind: Altova DiffDog Server, Altova FlowForce Server, Altova MapForce Server, Altova MobileTogether Server, Altova RaptorXML(+XBRL) und Altova StyleVision Server.

 

Systemanforderungen

 

Installation auf Windows Server Core

Windows Server Core ist eine Windows Minimalinstallation, bei der eine Reihe von Funktionen der Benutzeroberfläche nicht verwendet wird. Sie können LicenseServer auf einem Windows Installation Core-Rechner folgendermaßen installieren:

 

1.Laden Sie die ausführbare LicenseServer-Installationsdatei von der Altova Website herunter. Diese Datei hat den Namen licenseserver-3.6.exe. Stellen Sie sicher, dass die ausführbare Datei zu Ihrer Server-Plattform (32-Bit oder 64-Bit) passt.

2.Führen Sie auf einem Standard Windows-Rechner (nicht dem Windows Server Core-Rechner) den Befehl licenseserver-3.6.exe /u aus. Dadurch wird die .msi-Datei im selben Ordner entpackt, in dem sich auch die ausführbare Installationsdatei befindet.

3.Kopieren Sie die entpackte .msi-Datei auf den Windows Server Core-Rechner.

4.Wenn Sie eine frühere Version von LicenseServer aktualisieren, beenden Sie zuerst LicenseServer, bevor Sie den nächsten Schritt durchführen.

5.Verwenden Sie die .msi-Datei für die Installation, indem Sie den Befehl msiexec /i LicenseServer.msi ausführen. Dadurch wird die Installation auf Windows Server Core gestartet.

 

Speichern Sie die .msi-Datei(en) an einem sicheren Ort. Sie benötigen diese später, um das Produkt/die Produkte zu deinstallieren, zu reparieren oder die Installation anzupassen,

 

Den Rückgabewert der Installation können Sie mit einem Skript wie dem folgenden überprüfen. Der Rückgabecode befindet sich in der Umgebungsvariablen %errorlevel%. Der Rückgabecode 0 bedeutet, dass der Vorgang erfolgreich war.

start /wait msiexec /i LicenseServer.msi /q

echo %errorlevel%

 

Damit die Installation im Hintergrund, mit einem Rückgabecode und einem Log des Installationsvorgangs durchgeführt wird, führen Sie den folgenden Befehl aus:

start /wait msiexec /i LicenseServer.msi /q/! <pathToInstallLogFile>

 

Um die Installation zu ändern, führen Sie den folgenden Befehl aus:

msiexec /m LicenseServer.msi

 

Um die Installation zu reparieren, führen Sie den folgenden Befehl aus:

msiexec /r LicenseServer.msi

 

Um Application zu deinstallieren, führen Sie den folgenden Befehl aus:

msiexec /x LicenseServer.msi

 

Um Application im Hintergrund zu deinstallieren und das Resultat in ein detailliertes Log zu schreiben, verwenden Sie folgenden Befehl:

start /wait msiexec /x LicenseServer.msi /q /L*v! <pathToUninstallLogFile>

 

Admin-Rechte erforderlich für die Installation

Für die Installation von LicenseServer werden für den Rechner, auf dem LicenseServer installiert werden soll, Admin-Rechte benötigt.

 

Versionskompatibilität zwischen LicenseServer und Altova-Produkten

Neue Versionen von Altova-Produkten können nur mit der Version von LicenseServer lizenziert werden, die zum Zeitpunkt der Produkt-Release die neueste ist, jedoch funktionieren ältere Versionen von Altova-Produkten mit neueren Versionen des LicenseServer.

 

Wenn Sie daher eine neue Version eines Altova-Produkts installieren und Ihre aktuelle LicenseServer-Version nicht die neueste ist, deinstallieren Sie die ältere Version von LicenseServer und installieren Sie die neueste auf der Altova-Website verfügbare Version. Alle Registrierungs- und Lizenzierungsdaten aus Ihrer alten Version von LicenseServer werden bei der Deinstallation in einer Datenbank auf Ihrem Rechner gespeichert und automatisch in die neuere Version von LicenseServer importiert.

 

Wenn Sie eine neuere Version von LicenseServer installieren, ohne die ältere Version zuerst zu deinstallieren, wird die ältere Version vom LicenseServer-Installationsprogramm automatisch deinstalliert, bevor die neuere Version installiert wird.

 

Die Versionsnummer des aktuell installierten LicenseServer ist am unteren Rand der LicenseServer-Konfigurationsseite (alle Register) vermerkt.

 

Siehe auch: Aktualisieren von LicenseServer

 

Neustart des Server-Rechners nicht erforderlich

Nachdem LicenseServer installiert wurde, muss der Rechner, auf dem das Produkt installiert wurde, nicht neu gestartet werden. Vergewissern Sie sich jedoch, dass LicenseServer auf dem Server-Rechner als Dienst gestartet wurde (siehe nächster Abschnitt).

 

© 2015-2021 Altova GmbH