showcfg

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  DiffDog Client-Befehlszeile >

showcfg

Mit dem Befehl showcfg werden alle aktuellen DiffDog Client-Optionen in für Menschen lesbarer Form ausgegeben. Die aufgelisteten Optionen sind in die folgenden Kategorien gegliedert:

 

Application - In dieser Gruppe werden alle in der Client-Konfigurationsdatei definierten Optionen aufgelistet.
Registry - (Windows-spezifisch) In dieser Gruppe werden Optionen aufgelistet, die in der Windows-Registry vorhanden sind. Dies ist der Fall, wenn DiffDog auf demselben Rechner installiert ist. Auch alle benutzerdefinierten XML- oder Verzeichnisfilter, die Sie in DiffDog erstellt haben, werden hier aufgelistet, siehe Optionen --directory-filter und --xml-filter. Auch alle in DiffDog erstellten "ordnen nach"-Attributlisten scheinen hier auf, siehe die Option --xml-order-by-attribute-list.
Built-In - In dieser Gruppe werden Optionen aufgelistet, die in der ausführbaren Datei vordefiniert sind. Die Applikation greift auf diese Standardwerte zurück, wenn keine anderen vorhanden sind.

 

Syntax

DiffDogCmdlClient showcfg

 

Verwenden Sie auf Linux-Systemen zum Aufrufen der ausführbaren Datei nur Kleinbuchstaben. Außerdem müssen Sie auf Linux- und macOS-Systemen dem Namen der ausführbaren Datei eventuell das Präfix "./" voranstellen, wenn Sie diese vom aktuellen Verzeichnis der Command Shell aus aufrufen.


© 2019 Altova GmbH