Identifier-Eigenschaften

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SPS-Datei und XBRL > Offener, geschlossener und klassischer Modus >

Identifier-Eigenschaften

Das Dialogfeld "Identifier-Eigenschaften" (Abbildung unten) wird angezeigt, wenn Sie im Kontextmenü einer Identifier-Vorlage auf den Befehl Vorlagenverhalten | Geschlossener Modus klicken.

 

XBRLClosedModeIdentifier

 

Über dieses Dialogfeld können Sie den Identifier definieren, über den die Vorlage iterieren soll. Geben Sie den Wert des Identifier-Elements des Instanzdokuments und das @scheme-Attribut ein. Aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen, um den Wert des @scheme-Attributs in den Vorlagen-Tags anzuzeigen. In der Abbildung unten werden z.B. zwei verschiedene Identifier-Vorlagen im geschlossenen Modus angezeigt.

 

Die Definition der ersten Identifier-Vorlage (Identifier 1) wird in der Abbildung auf der linken Seite angezeigt. Diese Vorlage gibt anhand der Aspect-Wert-Vorlagen des Identifiers den Wert und das Schema des Identifiers zurück.
In der zweiten Identifier-Vorlage werden alle Concept 06-Concepts, die den Identifier-Wert Minitax 1.haben, ausgewählt. Die Item-Vorlage darin gibt den Wert des Concept zurück.

 

XBRLClosedModeIdentifierTemplates

 


© 2019 Altova GmbH