Beispiel: Wert-Liniendiagramme

www.altova.com Alle erweitern/reduzieren Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  SPS-Datei: Inhalt > Diagramme >

Beispiel: Wert-Liniendiagramme

Der Unterschied zwischen Wert-Liniendiagrammen und Kategorie-Liniendiagrammen besteht darin, dass bei ersteren auf der X-Achse numerische Werte abgebildet werden, die die Basis der Funktion bilden, deren Wertebereich auf der Y-Achse abgebildet wird. So werden z.B. bei der Funktion y=3x auf der Y-Achse Werte abgebildet, bei denen der Wert der entsprechenden X-Achsen-Werte mit 3 multipliziert wurde, z.B.: (-1, -3) (0,0) (1, 3) (2,6). Bei Kategorie-Liniendiagrammen dagegen erhält die X-Achse Werte, bei denen es sich um Textwerte handelt. Die Werte auf der Y-Achse sind keine Funktionen von X-Achsenwerten.

 

Die Beispiele für Wert-Liniendiagramme in diesem Abschnitt befinden sich im Ordner (Eigene) Dateien C:\Documents and Settings\<username>\My Documents\Altova\StyleVision2019\StyleVisionExamples/Tutorial/Charts. Im ersten Beispiel (siehe Abbildung unten), TeamTrials.sps (bei dem TeamTrials.xsd und TeamTrials.xml verwendet werden), wird auf der X-Achse die Zeit in Stunden angegeben. Auf der Y-Achse wird die Entfernung angegeben, die in der Zeit zurückgelegt wurde. Dies ist eine Funktion der X-Achsenwerte: zurückgelegter Weg = Geschwindigkeit * Zeit.

 

 

Click to expand/collapse

 

 

Die XML-Datei enthält die Geschwindigkeiten der verschiedenen Teams. Der Kontext-Node für das Diagramm ist das Element TeamTrials im XML-Dokument. Für die Z-Achse (Datenreihenachse) werden die Namen der Teams (Team/@name) ausgewählt. Auf der X-Achse wird eine Sequenz von Ganzzahlen abgebildet, die durch einen XPath-Ausdruck generiert wird. Der Wert für die Y-Achse (einer pro Team) wird durch Multiplikation des X-Achsenwerts (Stunden) mit der Geschwindigkeit des Teams (Team/@averagespeed) errechnet. In der Abbildung unten sehen Sie die zur Auswahl der Daten für die drei Achsen verwendeten XPath-Ausdrücke.

 

ChartTeamTrialsSettings

 

Weitere Wert-Liniendiagramme

Das zweite Beispiel, ValueLineGraphs.sps (in dem ValueLineGraphs.xsd und ValueLineGraphs.xml verwendet werden) enthält weitere Liniendiagramme (Abbildung unten).

In der zweiten Abbildung unten sehen Sie die XPath-Ausdrücke (flexibel) zur Auswahl der Werte für die verschiedenen Liniendiagramme.

 

Zum Erweitern/Reduzieren klicken

 

ChartValueLineGraphsSet

 

Beachten Sie zu den oben gezeigten XPath-Ausdrücken die folgenden Punkte:

 

Beim ersten Diagramm werden die X-Achsenwerte mit dem XPath-Ausdruck für die X-Achsen (Kategorieachsen)-Datenauswahl generiert.
Bei allen anderen Diagrammen mit Ausnahme des ersten werden die X-Achsenwerte mit einem XPath-Ausdruck generiert, der den Kontext-Node auswählt.
Java-Funktionen werden mit java:java.lang.Math aufgerufen. Wir haben zwei Java-Funktionen verwendet, nämlich cos() und sqrt().
.NET-Funktionen werden mit clitype:System.Math aufgerufen. Wir haben eine .NET-Funktion verwendet, nämlich Sin().
Die Skalenstriche der X- und der Y-Achse wurden (im Dialogfeld "Darstellung ändern") manuell in Abständen von 1 bzw. 2 Einheiten definiert.

 

 

 


© 2019 Altova GmbH