Automatisierung mit FlowForce Server

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Automatisierte Verarbeitung >

Automatisierung mit FlowForce Server

Mit Hilfe von FlowForcer Server von Altova, welcher für Windows, Linux und Mac OS-Systeme zur Verfügung steht, können Transformationen über ein Netzwerk automatisiert werden. Dabei wird folgendermaßen verfahren:

 

1.Von StyleVision aus wird (mit dem Befehl Datei | In FlowForce bereitstellen) eine PXF-Datei als .transformation-Datei auf FlowForce Server bereitgestellt. Die .transformation -Datei enthält alle im SPS für die Transformation definierten Dateien und Daten. (Die Bereitstellung der Datei ist im Diagramm unten durch die Verbindungslinie entlang des oberen Randes dargestellt.)
2.Nachdem die .transformation-Datei auf FlowForce Server bereitgestellt wurde, können in FlowForce Aufträge erstellt werden, in denen die .transformation-Datei verwendet wird, um entsprechend der in der Auftragsdefinition definierten Trigger Transformationen zu generieren. (Als Trigger könnte z.B. eine bestimmt Uhrzeit jeden Tag verwendet werden.) FlowForce-Aufträge werden über die FlowForce Webserver-Schnittstelle (siehe Mitte des Diagramms unten) erstellt. Diese Webserver-Schnittstelle kann von StyleVision aus oder über eine HTTP-Adresse aus aufgerufen werden. Nähere Informationen zum Erstellen von FlowForce-Aufträgen finden Sie in der Dokumentation zu FlowForce.
3.Zum Zeitpunkt der Auftragsausführung übergibt FlowForce Server die Transformationsanweisungen und die relevanten Dateien an StyleVision Server, der dann die Transformation ausführt (siehe Diagramm unten).

 

Im unten gezeigten Diagramm wird die Rolle von StyleVision Server im FlowForce Workflow dargestellt. (Da auch FlowForce-Aufträge, die Altova MapForce Mappings zur Ausführung an den Altova MapForce Server senden, erstellt werden können, ist auch die Rolle von MapForce Server im Workflow dargestellt.)

 

Click to expand/collapse

 

Beachten Sie, dass StyleVision Server nicht nur durch einen FlowForce-Auftrag, sondern auch über seine Befehlszeilenschnittstelle aufgerufen werden kann. Eine Beschreibung dazu finden Sie in der Dokumentation zu StyleVision Server.

 


© 2019 Altova GmbH