Anzeigen von Diagrammen

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite > 

Anzeigen von Diagrammen

Nachdem Sie Daten abgerufen und den Datensatz in einem Ergebnisfenster angezeigt haben, können Sie ein Diagramm öffnen, das die ausgewählten Daten abbildet. Es stehen verschiedene Arten von Diagrammen wie Kreisdiagramm, Balkendiagramm, Liniendiagramm, Flächendiagramm oder Einzelwertdiagramm zur Verfügung und Sie können die Darstellung des Diagramms anpassen. Diagramme werden im Fenster "Diagramme" im unteren Teil der Anwendung angezeigt und dort können Sie auch den Diagrammtyp und die Darstellung ändern, definieren welche Daten angezeigt werden sollen und wie das geschehen soll, oder das Diagramm in eine Datei bzw. die Zwischenablage exportieren oder an einen Drucker senden.

 

Am einfachsten zeigen Sie ein Diagrammfenster in DatabaseSpy an indem Sie Daten abrufen und dann in der Symbolleiste des Ergebnisfensters auf die Schaltfläche Daten in Diagrammfenster zeigen ic_show-chart klicken. Dadurch wird das Dialogfeld Spalten auswählen geöffnet, in dem alle Spalten angezeigt werden, die in das Ergebnisfenster abgerufen wurden. Sie können unerwünschte Spalten deaktivieren und die Reihenfolge der markierten Spalten ändern, indem Sie sie an die gewünschte Position im Dialogfeld ziehen.

 

dlg_preselect-columns

 

Nicht markierte Spalten können später beim Auswählen der Diagrammdaten im Dialogfeld Diagrammdaten wieder aktiviert werden.

 

Wenn Sie von einer Tabelle alle Spalten abgerufen haben aber nur bestimmte Spalten in einem Diagramm darstellen möchten, können Sie im Ergebnisfenster eine oder mehrere Spalten markieren bevor Sie auf die Schaltfläche Daten in Diagrammfenster zeigen ic_show-chart klicken. Es erscheinen dann nur die ausgewählten Spalten im Dialogfeld Spalten auswählen und nur diese Spalten können für das Diagramm verwendet werden.

 

Sie können die x-Achse des Diagramms aus der Dropdown-Liste Erste Spalte (Kategorie/x-Achse) wählen oder die Standardeinstellung "Automatisch enumeriert ( nicht aus Quelldaten ) belassen. In diesem Fall werden alle verfügbaren Spalten auf der y-Achse dargestellt während für die x-Achse ein automatisch generierter Wert verwendet wird.


© 2019 Altova GmbH