Erstellen von Abfragen mittels Drag and Drop

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  Tutorials > Datenbank "ZooDB" > Abfragen der Datenbank >

Erstellen von Abfragen mittels Drag and Drop

Sie können in DatabaseSpy durch Ziehen einer Tabelle in ein SQL Editor-Fenster SELECT-Anweisungen generieren. Stellen Sie dazu sicher, dass es sich bei der Standard-Anweisung, die für Tabellen generiert wird, um eine SELECT-Anweisung handelt. Wählen Sie die Menüoption Extras | Optionen, gehen Sie zur Seite Online Browser und wählen Sie als SQL-Aktion für Tabellen den Eintrag Select aus.

 

zoo-option-select

 

So generieren Sie anhand der Tabelle tblZookeepers eine Abfrage und definieren dafür ein Ziel:

1.Klicken Sie auf das Register Online Browser.
2.Ziehen Sie die Tabelle tblZookeepers in dasselbe SQL Editor-Fenster, in dem auch die Datei animalType_queries.sql geöffnet ist. Dadurch wird die folgende SELECT-Anweisung generiert:

SELECT [ZookID], [FirstName], [LastName], [Address], [City], [State], [Telephone], [DOB] FROM [ZooDB].[dbo].[tblZookeepers];

 

3.Platzieren Sie den Cursor an eine beliebige Stelle innerhalb der SELECT-Anweisung. Klicken Sie im SQL Editor-Fenster aus das Symbol Aktuelle Anweisung ic_select-entire-stmt.. Daraufhin wird die gesamte Anweisung ausgewählt.
4.Klicken Sie in der SQL Script-Symbolleiste auf die Schaltfläche Zielnamen definieren ic_insert-target-single. Oberhalb der Anweisung wird nun der Text -- target: Result angezeigt.

 

target_result

 

5.Ändern Sie den Text "Result" in "Select zookeepers".

 

zoo_target_result_new_name

 

6.Stellen Sie im Fenster "Eigenschaften" sicher, dass im Dropdown-Listenfeld Anweisungen für Ausführung gruppieren mit entweder "Semikola" oder "SQL Grammatik" ausgewählt ist.
7.Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen ic_execute-sql oder drücken Sie F5.

Die Ergebnisse aller drei Abfragen im Script werden in separaten Ergebnisfenstern angezeigt.

 

tab_result-zookeepers

 

Bitte beachten Sie: Stellen Sie bei Ausführung nur einer der SELECT-Anweisungen sicher, dass zusätzlich zur unten stehenden SELECT-Anweisung der --target: text ausgewählt ist, wenn der Zielfenstertext generiert werden soll. Mit der Schaltfläche Aktuelle Anweisung wird nicht die --target: Zeile ausgewählt!


© 2019 Altova GmbH