Festlegen des Typs eines Elements

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  XMLSpy Tutorial > XML Dokumente >

Festlegen des Typs eines Elements

Die in der Grid-Ansicht angezeigten Child-Elemente von Address sind die, welche für den globalen ComplexType AddressType (das Content Model dazu ist im XML-Schema AddressLast.xsd definiert,  das Sie in der Abbildung unten sehen) definiert wurden.

tut_18a

Wir möchten jedoch einen spezifischen US- oder UK-Adresstyp verwenden anstelle des generischen Adresstyps. Sie werden sich erinnern, dass wir im Schema AddressLast.xsd globale ComplexTypes für US-Address und UK-Address erstellt haben, indem wir den ComplexType AddressType erweitert haben. Unten sehen Sie das Content Model von US-Address.

us_address_type

Um festzulegen, dass das Element Address im XML-Dokument einem der erweiterten Address-Typen entsprechen muss (US-Address oder UK-Address) und nicht dem generischen AddressType, müssen wir den erforderlichen erweiterten ComplexType als ein Attribut des Elements Address definieren.

 

Gehen Sie folgendermaßen vor:

 

1.Klicken Sie im XML-Dokument mit der rechten Maustaste auf das Element Name und wählen Sie im Kontextmenü Einfügen | Attribute.

insert_attribute

Dem Element Address wird ein Attributfeld hinzugefügt.

 

2.Stellen Sie sicher, dass als Name des Attributs xsi:type eingegeben wird (Abbildung unten).
3.Drücken Sie die Tabulatortaste um in das nächste (Werte)-Feld zu gelangen.

tut_37bMod

4.Geben Sie US-Address als Attributwert ein.

 

 

Anmerkung: Das vorgesetzte xsi ermöglicht die Verwendung von speziellen XML-Schema-spezifischen Befehlen in Ihrer XML-Dokumentinstanz. Beachten Sie, dass der Namespace für das Präfix xsi automatisch zum Dokumentelement hinzugefügt wurde, als Sie Ihrer XML-Datei ein  Schema zugewiesen haben. Sie haben soeben einen Typ für das Element Address festgelegt. Nähere Informationen dazu finden Sie in der XML Schema-Spezifikation.

 


© 2019 Altova GmbH