XML-Schemas: komplexere Vorgänge

www.altova.com Dieses Kapitel drucken Vorherige Seite Eine Ebene nach oben Nächste Seite

Startseite >  XMLSpy Tutorial >

XML-Schemas: komplexere Vorgänge

Nachdem Sie nun ein einfaches Schema erstellt haben, können wir uns den komplizierteren Aspekten der Schema-Entwicklung widmen.

 

Ziel

In diesem Abschnitt werden folgende Punkte behandelt:

Arbeiten mit complexTypes und simpleTypes, die später als die Typen von Schema-Elementen verwendet werden können.
Erstellen von globalen Elementen und Referenzieren dieser Elemente von anderen Elementen aus
Erstellen von Attributen und deren Eigenschaften, einschließlich  Enumerationswerten.

 

Wir beginnen diesen Abschnitt mit dem einfachen Schema AddressFirst.xsd, das Sie im ersten Teil dieses Tutorials erstellt haben.

 

In diesem Abschnitt verwendete Befehle

In diesem Abschnitt des Tutorials wird ausschließlich die Schema-Ansicht verwendet. Dabei kommen die folgenden Befehle zum Einsatz:

 

ic_component

Diagramm anzeigen (oder Content Model-Ansicht anzeigen). Mit diesem Symbol, das in der Schema-Übersicht links von allen globalen Komponenten angezeigt wird, sehen Sie das Content Model der dazugehörigen globalen Komponente.

ic_back2global

Globale Elemente anzeigen. Dieses Symbol befindet sich in der linken oberen Ecke des Content Model. Mit diesem Befehl gelangen Sie zurück zur Schema-Übersicht, in der alle globalen Komponenten angezeigt werden.

ic_schem_app

Anhängen. Mit diesem Symbol (in der linken oberen Ecke der Schema-Übersicht) können Sie eine globale Komponente hinzufügen.

 


© 2019 Altova GmbH